Von admin

 
  • Schüler-Elternbrief Nr. 3 im Schuljahr 2020/21

    Schulleiter Heinz-Michael Klumparendt wendet sich mit dem dritten Brief im laufenden Schuljahr an Schüler- und Elternschaft und informiert über Regelungen des Schulbetriebs nach den Herbstferien am Franziskusgymnasium. Unter anderem empfiehlt er ausdrücklich das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des gesamten Schulvormittages und gibt Auskunft über die Handhabung  der von Kultusminister Tonne aktualisierten Regelungen zur Befreiung vom Präsenzunterricht. .

     
  • Brief des Kultusministers mit Hinweisen zum Schulbetrieb nach den Herbstferien

    Der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne wendet sich in einem Brief  an Schülerinnen, Schüler und Eltern, in dem er über Regelungen des Schulbetriebs nach den Herbstferien informiert. Hierin bestärkt er die Absicht, den Schulbetrieb trotz des aktuellen Infektionsgeschehens aufrecht zu erhalten. ,,Bildung hat Vorrang” laute die Prämisse, Kita- und Schulschließungen dürften nur die Ultima Ratio sein, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft seien, so Tonne. .

     
  •  
  • Brief des Kultusministers Tonne an Schülerinnen und Schüler (10/2020)

    Der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne wendet sich in einem Brief kurz vor Beginn der Herbstferien an Schülerinnen, Schüler und Eltern. Gesondert wendet er sich an die Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge mit Hinweisen zu den anstehenden Prüfungen unter besonderen Umständen. .

     
  • Schüler-Elternbrief Nr. 2 im Schuljahr 2020/21

    Schulleiter Heinz-Michael Klumparendt wendet sich mit dem zweiten Brief im laufenden Schuljahr an Schüler- und Elternschaft und informiert über Neuigkeiten im Schuljahr 2020/21, personelle Veränderungen im Kollegium, Entwicklungen im Umgang mit dem “eingeschränkten Regelbetrieb”, Sicherheit im Straßenverkehr, das Beratungsangebot am Franziskusgymnasium sowie über anstehende Termine im ersten Schulhalbjahr. .

     
  •  
  • Brief des Kultusministers Tonne (09/2020)

    Der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne wendet sich in einem Brief mit einem Überblick über den Verlauf der ersten vier Schulwochen im neuen Schuljahr, insbesondere mit Blick auf den vergangenen und künftigen Umgang mit der Corona-Pandemie an SchülerInnen und Eltern. … Der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne wendet sich in einem Brief mit einem Überblick über den Verlauf der ersten vier Schulwochen im neuen Schuljahr, insbesondere mit Blick auf den vergangenen und künftigen Umgang mit der Corona-Pandemie an SchülerInnen und Eltern. …

     
  • Paddel statt Pedale – Kanutag der neu zusammengesetzten siebten Klassen

    Traditionell geht es für die neu zusammengesetzten Klassen der Jahrgangsstufe 7 zu Beginn des Schuljahres auf Kennenlerntage im Jugendhaus am Speicherbecken Geeste oder in die Baccumer Mühle. Traditionell wird auch mit sportlichem Ehrgeiz  gemeinsam mit dem Rad zu den Häusern gefahren um dort vier Tage zu nutzen um sich kennenzulernen, eigene Stärken und die der Klassengemeinschaft zu erfahren und jede Menge Spaß zu haben. Fast schon traditionell heißt es in diesem besonderen Jahr aber leider auch hier: ausgefallen wegen Corona. .

     
  •  
  • Schulelternrat fordert Neuregelungen beim Schülertransport

    Der Schulelternrat des Franziskusgymnasiums wandte sich nach einer  Sitzung in der vergangenen Woche an die Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim, um Neuregelungen beim Schülertransport anzumahnen. 

     
  • Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins Franziskusgymnasium Lingen e.V. am 23.09.2020

     
  • Die Mathematik-Olympiade geht in eine neue Runde

     
  • Darf mein Kind zur Schule? – Alle Informationen zum Schulbetrieb während der Coronavirus-Pandemie

     
  • Brief des Kultusministers Tonne

     
  • Freiwilliges Bildungsangebot in den Sommerferien – Anmeldung bis zum 12.08. möglich