Termine

Mittwoch, 24.11.2021, 19:30 Uhr

Info-Abend für Grundschuleltern in der Sporthalle unserer Schule (Einlass nach dem 3G-Prinzip)

Samstag, 15.01.2022, 11:00 – 14:30 Uhr

Tag der offenen Tür

Montag, 07.02. – Mittwoch, 09.02.2022

Anmeldungen zur Klasse 5


Anmeldeverfahren

Einfach in die Schule kommen und sich im Sekretariat melden. Für die Anmeldungen sollten folgende Unterlagen mitgebracht werden:

  • Geburtsurkunde
  • Zeugnisse aus Klasse 3 und 4
  • und das Protokoll des 1. Beratungsgespräches der Grundschule.

Wenn die Möglichkeit besteht, kann schon im Vorfeld ein Anmeldeformular ausgefüllt werden, um es zu den Anmeldungen mitzubringen. Dann geht’s schneller. (Zum Anmeldeformular geht’s hier.)
Natürlich kann es aber auch erst direkt vor Ort ausgefüllt werden.

Sollte es terminliche Schwierigkeiten geben, kann auch ein gesonderter Anmeldetermin telefonisch vereinbart werden. Einfach im Sekretariat anrufen und einen solchen Termin vereinbaren.

Sind am Anmeldetag die Personalien im Sekretariat aufgenommen worden, geht es anschließend in einem persönlichen Gespräch mit dem Kind darum, sich kennenzulernen und mögliche Fragen zu klären. Bestimmt ist damit für die weitere Schullaufbahn am Franziskusgymnasium ein guter Anfang mit einem guten Gefühl gemacht.


Schulgeld

Die Gymnasien in Trägerschaft der Schulstiftung erhalten als staatlich anerkannte „freie Schulen“ über die Finanzhilfe des Landes Niedersachsen eine Kostenerstattung für die Beschulung ihrer Schülerinnen und Schüler. Diese Zahlungen des Landes decken allerdings lediglich einen Teil der Personalkosten, während der übrige Teil der Personalkosten sowie die Kosten für die Unterhaltung und Instandhaltung der Gebäude vom Schulträger (Schulstiftung) zu tragen sind. Über ein monatliches Schulgeld beteiligen sich die Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler an den Kosten, die dem Schulträger vom Land Niedersachsen nicht erstattet werden.

Das monatliche Schulgeld beträgt an den Gymnasien der Schulstiftung im Bistum Osnabrück aktuell im Schuljahr 2020/21 einheitlich für ein Kind 54,00 €, für zwei Kinder 81,00 €, für drei und mehr Kinder 94,50 €. Auf Antrag der Erziehungsberechtigten kann das Schulgeld reduziert oder zeitweise ausgesetzt werden.


Noch Unklarheiten? Einfach melden!

local_phone

Telefon

0591 901 155 0
(Sekretariat)


Menü-Übersicht
Klasse 5