Matheausstellung am Franziskusgymnasium eröffnet


Unter Anwesenheit des Zweiten Bürgermeisters Werner Hartke, des Vertreters des Landkreises Emsland Christoph Exeler und zahlreicher weiterer interessierter Gäste wurde am Montag in der Sporthalle des Franziskusgymnasiums die Ausstellung „Mathematik zum Anfassen“ eröffnet. Bei der Ausstellung können die Besucher Mathematik in ihren Zusammenhängen auf besondere Weise erfahren.

Christoph Exeler (Lk Emsland), Schulleiter Heinz-Michael Klumparendt sowie Sigrid Hobbold und Ewald Oehm freuen sich über die Eröffnung der Ausstellung

Schulleiter Heinz-Michael Klumparendt griff in seiner kurzen Eröffnungsrede Erkenntnisse von Studien auf, dass gerade das Fach Mathematik in der Schule oftmals als etwas angesehen werde, was mit dem Leben nicht unmittelbar etwas zu tun habe. „Hoffentlich“, so Klumparendt, „kann die Ausstellung die Besucher vom Gegenteil überzeugen.“ Klumparendt bedankte sich ausdrücklich beim Bauunternehmen Ewald Oehm. Herr Oehm habe es durch seine großzügige Spende erst ermöglicht, die Ausstellung an das Franziskusgymnasium zu holen. Schön sei es, dass es nach der langen Coronazeit nun endlich wieder möglich sei, solche außerunterrichtlichen Aktionen in der Schule durchzuführen.


Einen bequemen Einblick von Zuhause bietet die 360-Grad-Führung durch die Ausstellung

Herr Oehm seinerseits griff in seinem Grußwort persönliche Erfahrungen aus seiner Schulzeit auf. Nicht immer hätte er alles begriffen, was im Matheunterricht durchgenommen wurde. Einsichtige Anschauungen wäre sicherlich einem Verständnis hilfreich gewesen.  „Grund genug, um diese Ausstellung an das Franziskusgymnasium zu holen“, so Oehm.

Werner Hartke und Christoph Exeler bedankten sich bei den Verantwortlichen der Schule für die Organisation der Ausstellung. Lobenswert sei es, dass Schule mit dieser Ausstellung den Schülern unterschiedlichen Alters vertiefende Einsichten und mathematisches Verständnis von einer ganz praktischen Seite ermöglichen würde.

Auch Lingens zweiter Bürgermeister Werner Hartke erlebt beim Rundgang Mathematik zum Anfassen

Beim anschließenden Rundgang wurden ausgewählte Exponate näher in den Blick und im wahrsten Sinne des Wortes auch in die Hand genommen. Die Mitglieder der Fachgruppe Mathematik gingen dabei an den einzelnen Stationen näher auf die Exponate ein. Dabei blieb es nicht nur beim Anschauen. Kennzeichnend für die Ausstellung ist nämlich die Möglichkeit des Ausprobierens und des aktiven Experimentierens, um gestellte Aufgaben zu lösen. Das schafften die Ehrengäste in den meisten Fällen – hier und da mit ein wenig Hilfe. Da erging es ihnen sicherlich nicht anders als es voraussichtlich den meisten Schülerinnen und Schülern ergehen wird, die in den kommenden zwei Wochen die Ausstellung besuchen werden.

Eindrücke der Eröffnung gibt es hier:

Mehr Informationen zur Ausstellung und zur Anmeldung gibt es hier:

Mathematik zum Anfassen –
Ausstellung am FG vom 02. bis zum 13. Mai.
Anmeldung jetzt möglich



Weitere Beiträge

  • Einladung der Theater AG am 18.06.

    Einladung der Theater AG am 18.06.

    Ständig online, mit allen vernetzt und immer erreichbar zu sein – ganz normal! Klar, dass dann “Panik im Haus Offline” ausbricht, wenn das Netzwerk mal nicht so funktioniert wie gewohnt. Die Theater AG der Unterstufe lädt herzlich ein zur Aufführung am 18.06.

  • Summer Vibes beim Summer-Night-Open-Air

    Summer Vibes beim Summer-Night-Open-Air

    Grill, Getränke, Livemusik – alles, was zu einer echten Sommernacht dazugehört, boten am vergangenen Donnerstag die Musikgruppen des Franziskusgymnasiums beim mittlerweile traditionellen Open-Air-Konzert. Antje Zander berichtet von sommerlicher Stimmung, musikalischer Begeisterung und einem Hauch von Wehmut.

  • 350 franziskanische Läuferinnen und Läufer beim City-Lauf am Start

    350 franziskanische Läuferinnen und Läufer beim City-Lauf am Start

    3 – 2 – 1 – Los! Für 350 Starterinnen und Starter des Franziskusgymnasiums zahlte sich am vergangenen Wochenende die mehr oder weniger intensive Vorbereitung aus. Bei herrlichem Wetter und toller Atmosphäre konnten viele kleine und große Erfolge beim 33. Lingener Citylauf gefeiert werden. Der Organisator Tobias Rohe berichtet von einem sportlichen Highlight.

  • Herzlich Willkommen am Franziskusgymnasium!

    Herzlich Willkommen am Franziskusgymnasium!

    Blitz und Donner konnten die gute Stimmung nicht beeinträchtigen, als am letzten Mittwoch die zukünftigen Schülerinnen und Schüler der neuen Klassen 5 am Franziskusgymnasium begrüßt wurden. Dabei stand in diesem Jahr das Thema „Neue Freund finden“ im Vordergrund.