Der andere Advent – vierter Teil des Adventsprojekts in der Jahrgangsstufe 10


Diese Kunstinstallation von Billie Thanner fällt ins Auge, spricht eine klare Sprache und beeindruckt über alle Maßen:

Der Weg von und zu Gott, Sprosse für Sprosse, ein Weg über die Tugenden.

Hatte die Klasse 10c die derzeitige weltpolitische Lage in einer Collage thematisiert (siehe Beitrag Teil 3 vom 15.12.2022), so gelang es der Klasse 10d, den realen Ausstieg aus dieser Situation schrittweise über das Medium der Himmelsleiter Sprosse für Sprosse in Szene zu setzen.

Eingearbeitet in die transparenten Sprossen unserer Himmelsleiter im Oberstufengebäude, haben sie die Verben lieben, verstehen, zuhören, schenken, vertrauen, glauben, …  als wesentliche Schritte von und zu Gott erkannt und benannt, um aus dem weltpolitischen Dilemma aussteigen zu können.

Was für eine Erkenntnis!


Rückblick auf die vorherigen Projektteile



Weitere Beiträge

  • Natur pur – Kanuwochenende auf der Hase

    Natur pur – Kanuwochenende auf der Hase

    Ravioli in der Wildnis, J-Schlag und Ungezieferplage – alles was zu einem waschechten Abenteuer dazugehört, erlebten Schülerinnen und Schüler beim Kanuwochenende auf der Hase. Wer die Stromschnellen und die heimische Fauna meistern konnte, davon berichtet Bea Timmer.

  • Filmmusik mit Annette Focks – eine Musikgröße live im Unterricht

    Filmmusik mit Annette Focks – eine Musikgröße live im Unterricht

    Am 16.04.24, wurde die Klasse 7c im Musikunterricht von der bekannten Komponistin Annette Focks besucht.  Die ehemalige Schülerin und mittlerweile feste Größe in der Filmmusik begeisterte mit Anekdoten aus der Branche und ihrer Liebe zur Musik. Dennis Rengers berichtet von einem besonderen Unterrichtsbesuch.

  • Einladung zum Open-Air 2024

    Einladung zum Open-Air 2024

    Zum Schuljahresausklang am 6. Juni laden Musikerinnen und Musiker des FG herzlich ein. Beim ,,Summer Night” Open-Air erwartet Sie eine stimmungsvolle Sommernacht mit Live-Musik und einem abwechslungsreichen Programm, das für jeden Geschmack etwas bietet.

  • Jahrgang 9 schnuppert Hochschulluft

    Jahrgang 9 schnuppert Hochschulluft

    Freies Reden von 200 Zuhörern? Dazu gehört nicht nur Mut, auch ein wenig Übung und professionelle Vorbereitung. Beim ersten Methodentag zum Thema Rhetorik und Präsentation lernten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 an der Hochschule ihre Coaches kennen, die sie zu diesen Themen in den kommenden Wochen begleiten werden.