Wanderpokal zurückerobert


Dreifacherfolg für die Franziskus Falcons beim Nikolausturnier!

„Besser hätte es nicht laufen können für unsere Mannschaften“, freute sich Gesine Redenius-Hoppe. „Die Schülerinnen und Schüler sind hellauf begeistert.“

Als verantwortliche Leiterin der AG „Unihockey“ hatte sie weitere Lingener Schulen eingeladen, mit ihren Floorball-Mannschaften der Jahrgänge 6 bis 8 beim diesjährigen Nikolausturnier teilzunehmen. Unterstützt wurde sie in der Organisation und Durchführung von Ineke Burs, Sozialarbeiterin am „Franziskus“.

Über 55 Aktive wurden angemeldet, sodass acht Mannschaften um den Wanderpokal kämpfen konnten.

Die Franziskus Falcons gingen mutig, engagiert und konzentriert zur Sache und hatten Erfolg. Sie gewannen die ersten drei Plätze – den Bronzerang geteilt mit einer Mannschaft der Friedensschule –  und konnten den ersehnten Wanderpokal vom Vorjahressieger zurückerobern.

„Das regelmäßige Training jeden Mittwoch macht Spaß und hat uns richtig gut gemacht“, resümierte ein Mitspieler begeistert.

Mit leeren Händen musste aber niemand nach Hause gehen. Alle bekamen einen Schokoladennikolaus und zwischendurch von helfenden Eltern leckeren Kuchen zur Stärkung. Für den „guten Ton“ in der Sporthalle sorgte zuverlässig die Tontechnik-AG.

Allen Helferinnen und Helfern gilt ein herzliches Dankeschön der Unihockey-AG.

Für das kommende Jahr planen die siegreichen Teams die Teilnahme am Niedersachsen Cup Floorball 2024.

WIR MACHT STARK!


Weitere Beiträge

  • Friedensklänge der Lingener Schulen am 25. Februar

    Friedensklänge der Lingener Schulen am 25. Februar

    In einer von Krieg, Zerstörung und Leid immer mehr geprägten Welt setzen knapp 200 Schülerinnen und Schüler ein gemeinsames Zeichen für den Frieden. Herzlich laden die weiterführenden Schulen aus Lingen gemeinsam in die St. Bonifatius Kirche dazu ein, durch “Friedensklänge” gemeinsam an eine friedlichere Welt zu glauben.

  • Theaterstück des Seminarfachs Darstellendes Spiel inspiriert und begeistert

    Theaterstück des Seminarfachs Darstellendes Spiel inspiriert und begeistert

    Wenn das Seminarfach Darstellendes Spiel zur Werkstattaufführung lädt, ist ein abwechslungsreicher, unterhaltsamer und spannender Abend garantiert. Was passiert, „wenn Kleidung Geschichten erzählen könnte…“? Davon berichtet Charlotte Mack, die sich das Stück angesehen hat.

  • Buchführung, Marketing und Personal:  Angehende Abiturienten schlüpfen in die Rolle von Unternehmern beim Planspiel MIG

    Buchführung, Marketing und Personal: Angehende Abiturienten schlüpfen in die Rolle von Unternehmern beim Planspiel MIG

    Wie hoch sollte die Eigenkapitalquote sein? Ist kurzfristige Mehrarbeit verantwortbar? Lohnt sich im Urlaubsquartal eine Investition ins Anlagevermögen? Fragen, die über den regulären Lehrplan hinausgehen, haben sich eine Gruppe engagierter und motivierter „Jungunternehmer“ aus dem Jahrgang 12 während einer Planspielwoche beim ,,Management Information Game” gestellt.

  • Die Magie der Physik im Experiment des Monats Januar

    Die Magie der Physik im Experiment des Monats Januar

    Im Januar ging das Experiment des Monats in eine neue Runde, das monatlich vom Seminarfach Naturwissenschaften im Physikraum vorgeführt wird. Dieses Mal luden Maya Küpker und Johanna Schlie dazu ein, sich von der Physik und dem verzaubern zu lassen.