Traumhafte Adventskonzerte des Franziskusgymnasiums


,,I have a dream!”

Dass Worte die Welt verändern können, wenn sie Menschen erreichen, dafür steht dieser Satz. Martin Luther Kings Traum von einer Welt ohne Rassismus und Diskriminierung veränderte die amerikanische Gesellschaft.

Wie sehr uns Musik erreichen kann, stellten die Musikerinnen und Musiker des Franziskusgymnasiums in zwei Konzerten am dritten Adventswochenende unter Beweis. Den Satz Kings zum Leitwort gemacht, bekamen die Besucher in der voll besetzten Kirche Maria Königin eine vielseitige Mischung aus adventlichen und weihnachtlichen Liedern. Sie durften träumen mit dem Vororchester und dem Orchester, dem Unterstufenchor, dem Mittel- und Oberstufenchor, der Gruppe „African Drums“ und der Schulband „Francis’ Finest“. Von afrikanischen Klängen über besinnliche Stücke wie das „Weihnachts-Wiegenlied“ von John Rutter bis hin zum „Halleluja“ von Leonard Cohen überzeugten die Interpreten mit ihren Stücken. Mathis Stach aus der Jahrgangsstufe 12 beeindruckte mit einer selbst komponierten Orgelimprovisation zu den Klängen von „O du fröhliche“. Geleitet wurden die Gruppen auch in diesem Jahr wieder von den engagierten Musiklehrkräften Emanuele Wellenbrock-Roters, Manuel Hagen, Ralf Jost-Westendorf und Stefan Pohlmann.

Karl-Heinz Ossing, stellvertretender Schulleiter des Franziskusgymnasiums, bedankte sich bei allen Mitwirkenden. Es sei schön, dass der Mensch Träume habe. Die Chöre und Orchester hätten sie zum Klingen gebracht.  Zugleich unterstrich er, dass die Sehnsucht nach Frieden, wie sie auch Martin Luther King hatte, auch heute noch die Welt bewegt, gerade auch mit Blick auf die Kriege unserer Zeit: „Lasst uns träumen, dass euer Gesang in die letzten Ecken der Welt hineinwirkt, sodass dort die Herzen aufgehen für mehr Frieden und Toleranz“ so Karl-Heinz Ossing gegenüber den Musikerinnen und Musikern.

Das Adventskonzert 2023 war traumhaft. Wir durften mitträumen, vielen Dank!


Fotos von den Adventskonzerten 2023


Weitere Beiträge

  • Öffnungszeiten während der Sommerferien

    Öffnungszeiten während der Sommerferien

    Im Sekretariat brennt noch Licht! Die Erreichbarkeit des Sekretariats während der Öffnungszeiten können hier eingesehen werden.

  • Einladung der Theater AG am 18.06.

    Einladung der Theater AG am 18.06.

    Ständig online, mit allen vernetzt und immer erreichbar zu sein – ganz normal! Klar, dass dann “Panik im Haus Offline” ausbricht, wenn das Netzwerk mal nicht so funktioniert wie gewohnt. Die Theater AG der Unterstufe und die AG Plattdeutsches Theater laden herzlich ein zum Theaterabend am 18.06. ab 18:30 Uhr.

  • Summer Vibes beim Summer-Night-Open-Air

    Summer Vibes beim Summer-Night-Open-Air

    Grill, Getränke, Livemusik – alles, was zu einer echten Sommernacht dazugehört, boten am vergangenen Donnerstag die Musikgruppen des Franziskusgymnasiums beim mittlerweile traditionellen Open-Air-Konzert. Antje Zander berichtet von sommerlicher Stimmung, musikalischer Begeisterung und einem Hauch von Wehmut.

  • 350 franziskanische Läuferinnen und Läufer beim City-Lauf am Start

    350 franziskanische Läuferinnen und Läufer beim City-Lauf am Start

    3 – 2 – 1 – Los! Für 350 Starterinnen und Starter des Franziskusgymnasiums zahlte sich am vergangenen Wochenende die mehr oder weniger intensive Vorbereitung aus. Bei herrlichem Wetter und toller Atmosphäre konnten viele kleine und große Erfolge beim 33. Lingener Citylauf gefeiert werden. Der Organisator Tobias Rohe berichtet von einem sportlichen Highlight.