„Summernight Open Air“ ein voller Erfolg


Das lange Warten hatte am Donnerstag, den 23.06.22, ein Ende. Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause konnten die Musikgruppen des Franziskusgymnasiums endlich wieder live auf die Bühne und das Publikum begeistern.

Der Abend begann mit einer Premiere für das Vororchester und für den Unterstufenchor. Sie durften in dieser Zusammensetzung erstmals Bühnenluft schnuppern und eröffneten mit den Stücken den gelungenen Abend.

Dass es gar keinen Dirigenten braucht, der Proben und Einsätze steuert, bewiesen die Schülerinnen und Schüler der „African Drums“, die sich nach der Erkrankung von Frau Wellenbrock-Roters einfach selbst organisierten, probten und einen sehr souveränen Auftritt hinlegten. Ein weiteres Zeichen, wie sehr den Schülerinnen und Schülern und der gesamten Schule solche Auftritte gefehlt haben.

Überhaupt zeigte sich auf der Bühne, dass die Musiker die Wechsel der Bands und Gruppen problemlos meisterten – ganz so, als wären sie nie weg gewesen. Auch das Improvisieren gelang, so wurde einfach ein E-Bassist aus der Oberstufe gefragt, ob er im Unterstufenorchester aushelfen könne. Musik verbindet die Generationen einfach.

Am Ende des Abends, kurz vor dem großen Finale, wurde den Schülerinnen und Schülern gedankt, die sich jahrelang engagiert haben und nun mit dem Abitur in der Tasche die Schule und damit auch die liebgewonnenen Musikgruppen verlassen. Ihnen gebührte ein großer Dank der Lehrer, den das Publikum mit kräftigem Applaus verstärkte.

Getreu dem Motto zeigte sich das Wetter ebenfalls in bester Laune und umrahmte den Abend mit Sonnenschein und Temperaturen jenseits der 25 °C. So war es auch kein Wunder, dass alle Plätze an den Tischen belegt und noch viele weitere Zuschauer das Konzert stehend verfolgten. Sie waren es auch, die am Ende einen kräftigen Applaus in Richtung Bühne schickten und Herrn Hagen, Herrn Jost-Westendorf und Herrn Pohlmann sowie den Musikern dankten. Diesem Dank schloss sich der Schulleiter Herr Klumparendt an, der die Leistungen sehr lobte.



Weitere Beiträge

  • Einladung der Theater AG am 18.06.

    Einladung der Theater AG am 18.06.

    Ständig online, mit allen vernetzt und immer erreichbar zu sein – ganz normal! Klar, dass dann “Panik im Haus Offline” ausbricht, wenn das Netzwerk mal nicht so funktioniert wie gewohnt. Die Theater AG der Unterstufe lädt herzlich ein zur Aufführung am 18.06.

  • Summer Vibes beim Summer-Night-Open-Air

    Summer Vibes beim Summer-Night-Open-Air

    Grill, Getränke, Livemusik – alles, was zu einer echten Sommernacht dazugehört, boten am vergangenen Donnerstag die Musikgruppen des Franziskusgymnasiums beim mittlerweile traditionellen Open-Air-Konzert. Antje Zander berichtet von sommerlicher Stimmung, musikalischer Begeisterung und einem Hauch von Wehmut.

  • 350 franziskanische Läuferinnen und Läufer beim City-Lauf am Start

    350 franziskanische Läuferinnen und Läufer beim City-Lauf am Start

    3 – 2 – 1 – Los! Für 350 Starterinnen und Starter des Franziskusgymnasiums zahlte sich am vergangenen Wochenende die mehr oder weniger intensive Vorbereitung aus. Bei herrlichem Wetter und toller Atmosphäre konnten viele kleine und große Erfolge beim 33. Lingener Citylauf gefeiert werden. Der Organisator Tobias Rohe berichtet von einem sportlichen Highlight.

  • Herzlich Willkommen am Franziskusgymnasium!

    Herzlich Willkommen am Franziskusgymnasium!

    Blitz und Donner konnten die gute Stimmung nicht beeinträchtigen, als am letzten Mittwoch die zukünftigen Schülerinnen und Schüler der neuen Klassen 5 am Franziskusgymnasium begrüßt wurden. Dabei stand in diesem Jahr das Thema „Neue Freund finden“ im Vordergrund.