Religion zum Anfassen – Klasse 7 besucht die Synagoge in Münster


Auch in diesem Jahr haben die 7. Klassen unserer Schule erneut die Synagoge in Münster besucht. Im Rahmen des Religionsunterrichts wurde zuvor das Thema Judentum behandelt. Dass die Schülerinnen und Schüler dabei viel gelernt haben, zeigte sich bei der Führung durch die Synagoge im Austausch mit der jüdischen Gemeinde.

Es wurden viele interessierte Fragen gestellt und von einem Gemeindemitglied fundiert beantwortet. Der lebendige Dialog mit einer Vertreterin einer anderen abrahamitischen Religion war für unsere Schülerinnen und Schüler gewinnbringend, da sie so aus erster Hand einen kleinen Eindruck dieser Religion gewinnen konnten: Ob das Anfassen eines Thorafragments, das Tragen einer Kippa oder das Bestaunen der kostbar geschmückten Thorarollen – diese Erfahrungen werden sie hoffentlich nicht so schnell vergessen.

Gerade vor dem Hintergrund eines erneut ansteigenden Antisemitismus ist es von großer Bedeutung, diese Religion kennenzulernen, die eine ganz besondere Beziehung zum Christentum aufweist.

Wir danken an dieser Stelle der jüdischen Gemeinde für die Möglichkeit des Dialogs und für den Besuch der Synagoge!



Weitere Beiträge

  • Dankeschön! Gelungene Kooperation des Familienzentrums Christ-König mit dem FGL

    Dankeschön! Gelungene Kooperation des Familienzentrums Christ-König mit dem FGL

    Zusammenarbeit unter Bildungspartnern ist unersetzlich – vor allem dann, wenn sich bei der Kooperation zwischen dem Seminarfach Kunst und der Kita Christ-König in Darme mit Kunst und Erziehung zwei so komplexe Fachbereiche in kreativer Weise ergänzen. Dorothe Albrecht schildert hier Eindrücke und Ergebnisse der fruchtbaren Zusammenarbeit.

  • Calliope und Löten – Projekt der 10. Klassen im Fach Informatik

    Calliope und Löten – Projekt der 10. Klassen im Fach Informatik

    Was macht eine römische Göttin bei Rosen? Was anfängt, wie ein schlechter Witz, stellte sich für Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 zu einem großartigen Projekttag heraus, bei dem der Informatikunterricht praktisch und intensiv ergänzt wurde. Wie es um die Fingerfertigkeit der Schüler beim Löten steht, lesen Sie hier.

  • Erster Preis beim Wettbewerb Make@thon: Mit Kunststoffen in die Zukunft?!

    Erster Preis beim Wettbewerb Make@thon: Mit Kunststoffen in die Zukunft?!

    Was tun mit altem Frittenfett? Mit dieser außergewöhnlichen Forschungsfrage nahmen Schülerinnen und Schüler des FG bei der Problemlöse-Challenge Make@thon teil. Wie sie dabei einen tollen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten, lesen Sie hier im Bericht der betreuenden Lehrerin Dr. Sylvia Bonhof.

  • Schach-Erfolge am FG

    Schach-Erfolge am FG

    “Quadratisch, taktisch, klug” –  Das Motto der niedersächsischen Schachjugend spielt auch bei uns am Franziskusgymnasium seit Jahren eine wichtige Rolle. Unter der Leitung von Stefan Kewe und Anke Schaffrinna setzten sich auch in diesem Schuljahr die tollen Leistungen im Schulschach fort und lässt die Begeisterung für den Schachsport weiter steigen. Stefan Kewe blickt auf die…