Neues Jahr – neuer Altar: Alte Elemente zieren neuen Gebetstisch für Schulgottesdienste am FG


Nach über 40 Jahren erhielt das Franziskusgymnasium in Zusammenarbeit mit der Arbeitstherapie der JVA Lingen, Abt. Damaschke einen neuen Altar. Aus der angedachten Renovierung des alten, lange gut genutzten Altares wurde ein neuer Altar. Nach fachlicher Beratung durch Herr Martin Koldehoff wurde auf kurzen Dienstweg ein neuer Altar aufgebaut. Herr Koldehoff und seinem Team aus der Arbeitstherapie ist es gelungen, die am alten Altar angebrachten Holzelemente ruhig und trotzdem dynamisch am neuen Altar anzubringen.

Auf den beiden Schulanfangsgottesdiensten am Donnerstag, 17. August und Freitag, 18. August freuten sich Pfr. Hartmut Sinningen, Christoph Grunewald, Karl Heinz Ossing, Martin Koldehoff und Marcus Lühn gemeinsam mit der Schulgemeinschaft über das gelungene Kooperationsprojekt. Vielleicht ein Anfang?



Weitere Beiträge

  • Friedensklänge der Lingener Schulen am 25. Februar

    Friedensklänge der Lingener Schulen am 25. Februar

    In einer von Krieg, Zerstörung und Leid immer mehr geprägten Welt setzen knapp 200 Schülerinnen und Schüler ein gemeinsames Zeichen für den Frieden. Herzlich laden die weiterführenden Schulen aus Lingen gemeinsam in die St. Bonifatius Kirche dazu ein, durch “Friedensklänge” gemeinsam an eine friedlichere Welt zu glauben.

  • Theaterstück des Seminarfachs Darstellendes Spiel inspiriert und begeistert

    Theaterstück des Seminarfachs Darstellendes Spiel inspiriert und begeistert

    Wenn das Seminarfach Darstellendes Spiel zur Werkstattaufführung lädt, ist ein abwechslungsreicher, unterhaltsamer und spannender Abend garantiert. Was passiert, „wenn Kleidung Geschichten erzählen könnte…“? Davon berichtet Charlotte Mack, die sich das Stück angesehen hat.

  • Buchführung, Marketing und Personal:  Angehende Abiturienten schlüpfen in die Rolle von Unternehmern beim Planspiel MIG

    Buchführung, Marketing und Personal: Angehende Abiturienten schlüpfen in die Rolle von Unternehmern beim Planspiel MIG

    Wie hoch sollte die Eigenkapitalquote sein? Ist kurzfristige Mehrarbeit verantwortbar? Lohnt sich im Urlaubsquartal eine Investition ins Anlagevermögen? Fragen, die über den regulären Lehrplan hinausgehen, haben sich eine Gruppe engagierter und motivierter „Jungunternehmer“ aus dem Jahrgang 12 während einer Planspielwoche beim ,,Management Information Game” gestellt.

  • Die Magie der Physik im Experiment des Monats Januar

    Die Magie der Physik im Experiment des Monats Januar

    Im Januar ging das Experiment des Monats in eine neue Runde, das monatlich vom Seminarfach Naturwissenschaften im Physikraum vorgeführt wird. Dieses Mal luden Maya Küpker und Johanna Schlie dazu ein, sich von der Physik und dem verzaubern zu lassen.