“Neu trifft Alt” – Wiedersehensfreude und Freude auf Neues beim Schuljahreseröffnungsgottesdienst


Als wäre die Zeit stehen geblieben. Es mach den Eindruck, alles ist so, wie vor sechs Wochen. Die Schulgemeinschaft versammelt sich wieder auf dem Rasenplatz hinter dem Oberstufengebäude. Wieder ist das Wetter traumhaft schön. Die SchülerInnen machen einen gut erholten Eindruck, die Lehrkräfte auch. Der Schulgottessdienst steht an. Aber einiges ist doch anders als vor sechs Wochen.

Da ist das andere Gefühl. Vor allen liegt ein langes Schuljahr, nicht sechs Wochen Sommerferien.  Und da ist das neue Gesicht. Als Herr Ossing den Schülerinnen und Schülern den neuen Schulleiter Christoph Grunewald vorstellt, recken sich die Hälse. Wie sieht er aus? Welchen Eindruck macht er? Wie gibt er sich?

Die offizielle Einführung kommt später. Zunächst einmal steht Gottesdienst an. „Neu trifft Alt“ – so das Thema. Es wird deutlich, dass beide sich gegenseitig brauchen. Pastor Sinnigen betont, dass Neues sich nur dann gut in Angriff nehmen lässt, wenn das Alte gesegnet hinter sich gelassen werden kann. Ein Geschenk für den neuen Schulleiter gibt’s vom Pastor natürlich auch.

Altes gesegnet hinter sich lassen, um Neues gut zu beginnen – das passt auch für den Einstieg des neuen Schulleiters. Thomas Weßler als Vertreter der Schulstiftung im Bistum Osnabrück betont, wie sehr sich der Schulträger freue, einen nahtlosen Schulleiterwechel ermöglicht zu haben. Am Ende sagt der Neue „Hallo!“ Er freue sich auf die Arbeit am Franziskusgymnasium.  Die Schulgemeinschaft heißt ihn willkommen mit lang anhaltendem Applaus und mit einem Tusch der Musikgruppe.



Weitere Beiträge

  • Natur pur – Kanuwochenende auf der Hase

    Natur pur – Kanuwochenende auf der Hase

    Ravioli in der Wildnis, J-Schlag und Ungezieferplage – alles was zu einem waschechten Abenteuer dazugehört, erlebten Schülerinnen und Schüler beim Kanuwochenende auf der Hase. Wer die Stromschnellen und die heimische Fauna meistern konnte, davon berichtet Bea Timmer.

  • Filmmusik mit Annette Focks – eine Musikgröße live im Unterricht

    Filmmusik mit Annette Focks – eine Musikgröße live im Unterricht

    Am 16.04.24, wurde die Klasse 7c im Musikunterricht von der bekannten Komponistin Annette Focks besucht.  Die ehemalige Schülerin und mittlerweile feste Größe in der Filmmusik begeisterte mit Anekdoten aus der Branche und ihrer Liebe zur Musik. Dennis Rengers berichtet von einem besonderen Unterrichtsbesuch.

  • Einladung zum Open-Air 2024

    Einladung zum Open-Air 2024

    Zum Schuljahresausklang am 6. Juni laden Musikerinnen und Musiker des FG herzlich ein. Beim ,,Summer Night” Open-Air erwartet Sie eine stimmungsvolle Sommernacht mit Live-Musik und einem abwechslungsreichen Programm, das für jeden Geschmack etwas bietet.

  • Jahrgang 9 schnuppert Hochschulluft

    Jahrgang 9 schnuppert Hochschulluft

    Freies Reden von 200 Zuhörern? Dazu gehört nicht nur Mut, auch ein wenig Übung und professionelle Vorbereitung. Beim ersten Methodentag zum Thema Rhetorik und Präsentation lernten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 an der Hochschule ihre Coaches kennen, die sie zu diesen Themen in den kommenden Wochen begleiten werden.