Nachwuchsforscher und spannende Experimente beim Regionalwettbewerb ,,Jugend forscht”


Vier Schülerinnen des Franziskusgymnasiums haben sich in den vergangenen Monaten verschiedenen interessanten Forschungsfragen gewidmet, nach Antworten geforscht und diese letztlich beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Lingen präsentiert. 

Emma Bockmeyer, Nele Botterschulte und Louisanne van Lengerich haben sich mit dem Lebenszyklus von Wandelnden Blättern befasst und wurden dabei von Katharina Dornieden betreut. Dazu haben sie intensiv das Wachstum, den Farbwechsel, die Häutung, die Nahrung sowie die Eiablage und das Schlüpfen beobachtet und dokumentiert. Ihr Thema haben die drei mit Freude und voller Enthusiasmus der Jury präsentiert und wertvolle Tipps für weitere mögliche Forschungsfragen erhalten. Die drei möchten in jedem Fall weiterforschen und sich dabei auf einen möglichen Farbwechsel der Haut in Abhängigkeit von der Nahrungsquelle fokussieren.  

Jessica Lüttel hat sich mit dem Fressverhalten von Vögeln an unterschiedlichen Futterplätzen beschäftigt. Bis zum Ende des Winters wird Jessica die Vogelfütterung auf dem Schulgelände fortsetzen. Bei dem Projekt wurde sie von Kristina Hagedorn und Britta Thale betreut. Jessica konnte im Jurygespräch mit ihrem erworbenen Wissen über die Vogelfütterung glänzen und überzeugte mit einer grafisch gelungenen Darstellung ihrer Ergebnisse. Dies hat Jessica den 2. Platz im Bereich „Schüler experimentieren“ (Biologie) eingebracht. Wir gratulieren herzlich!  

Kristina Hagedorn hat für die beispielhafte Betreuung von Jessica den Sonderpreis für engagierte Talentförderung erhalten. Auch dazu: Herzlichen Glückwunsch! 

Die Schulband des Franziskusgymnasiums „Francis‘ Finest“ sorgte für eine musikalisch sehr ansprechende und mitreißende Untermalung während der Siegerehrung.  



Weitere Beiträge

  • Dankeschön! Gelungene Kooperation des Familienzentrums Christ-König mit dem FGL

    Dankeschön! Gelungene Kooperation des Familienzentrums Christ-König mit dem FGL

    Zusammenarbeit unter Bildungspartnern ist unersetzlich – vor allem dann, wenn sich bei der Kooperation zwischen dem Seminarfach Kunst und der Kita Christ-König in Darme mit Kunst und Erziehung zwei so komplexe Fachbereiche in kreativer Weise ergänzen. Dorothe Albrecht schildert hier Eindrücke und Ergebnisse der fruchtbaren Zusammenarbeit.

  • Calliope und Löten – Projekt der 10. Klassen im Fach Informatik

    Calliope und Löten – Projekt der 10. Klassen im Fach Informatik

    Was macht eine römische Göttin bei Rosen? Was anfängt, wie ein schlechter Witz, stellte sich für Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 zu einem großartigen Projekttag heraus, bei dem der Informatikunterricht praktisch und intensiv ergänzt wurde. Wie es um die Fingerfertigkeit der Schüler beim Löten steht, lesen Sie hier.

  • Erster Preis beim Wettbewerb Make@thon: Mit Kunststoffen in die Zukunft?!

    Erster Preis beim Wettbewerb Make@thon: Mit Kunststoffen in die Zukunft?!

    Was tun mit altem Frittenfett? Mit dieser außergewöhnlichen Forschungsfrage nahmen Schülerinnen und Schüler des FG bei der Problemlöse-Challenge Make@thon teil. Wie sie dabei einen tollen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten, lesen Sie hier im Bericht der betreuenden Lehrerin Dr. Sylvia Bonhof.

  • Schach-Erfolge am FG

    Schach-Erfolge am FG

    “Quadratisch, taktisch, klug” –  Das Motto der niedersächsischen Schachjugend spielt auch bei uns am Franziskusgymnasium seit Jahren eine wichtige Rolle. Unter der Leitung von Stefan Kewe und Anke Schaffrinna setzten sich auch in diesem Schuljahr die tollen Leistungen im Schulschach fort und lässt die Begeisterung für den Schachsport weiter steigen. Stefan Kewe blickt auf die…