Nachwuchsforscher und spannende Experimente beim Regionalwettbewerb ,,Jugend forscht”


Vier Schülerinnen des Franziskusgymnasiums haben sich in den vergangenen Monaten verschiedenen interessanten Forschungsfragen gewidmet, nach Antworten geforscht und diese letztlich beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Lingen präsentiert. 

Emma Bockmeyer, Nele Botterschulte und Louisanne van Lengerich haben sich mit dem Lebenszyklus von Wandelnden Blättern befasst und wurden dabei von Katharina Dornieden betreut. Dazu haben sie intensiv das Wachstum, den Farbwechsel, die Häutung, die Nahrung sowie die Eiablage und das Schlüpfen beobachtet und dokumentiert. Ihr Thema haben die drei mit Freude und voller Enthusiasmus der Jury präsentiert und wertvolle Tipps für weitere mögliche Forschungsfragen erhalten. Die drei möchten in jedem Fall weiterforschen und sich dabei auf einen möglichen Farbwechsel der Haut in Abhängigkeit von der Nahrungsquelle fokussieren.  

Jessica Lüttel hat sich mit dem Fressverhalten von Vögeln an unterschiedlichen Futterplätzen beschäftigt. Bis zum Ende des Winters wird Jessica die Vogelfütterung auf dem Schulgelände fortsetzen. Bei dem Projekt wurde sie von Kristina Hagedorn und Britta Thale betreut. Jessica konnte im Jurygespräch mit ihrem erworbenen Wissen über die Vogelfütterung glänzen und überzeugte mit einer grafisch gelungenen Darstellung ihrer Ergebnisse. Dies hat Jessica den 2. Platz im Bereich „Schüler experimentieren“ (Biologie) eingebracht. Wir gratulieren herzlich!  

Kristina Hagedorn hat für die beispielhafte Betreuung von Jessica den Sonderpreis für engagierte Talentförderung erhalten. Auch dazu: Herzlichen Glückwunsch! 

Die Schulband des Franziskusgymnasiums „Francis‘ Finest“ sorgte für eine musikalisch sehr ansprechende und mitreißende Untermalung während der Siegerehrung.  



Weitere Beiträge

  • Öffnungszeiten während der Sommerferien

    Öffnungszeiten während der Sommerferien

    Im Sekretariat brennt noch Licht! Die Erreichbarkeit des Sekretariats während der Öffnungszeiten können hier eingesehen werden.

  • Verabschiedungen zum Schuljahresende

    Verabschiedungen zum Schuljahresende

    Endlich Sommerferien! Für viele eine kaum zu erwartende, hart erkämpfte und hochverdiente Pause, um Kraft für das neue Schuljahr zu schöpfen. Für manche aber bedeuten die Sommerferien auch Zeit für Veränderung in ganz unterschiedlicher Weise. So verabschiedete die Schulgemeinschaft insgesamt sieben Kolleginnen und Kollegen mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

  • InstABIl sieht anders aus – Abiturientia 2024 sagt Tschüss

    InstABIl sieht anders aus – Abiturientia 2024 sagt Tschüss

    InstABIl – so das von den Schülern selbst gewählte Motto für das diesjährige Abitur – zeigt sich der Abiturjahrgang des Franziskusgymnasiums ganz und gar nicht. Eher fest und stolz präsentieren sich die 113 Abiturienten bei der Feier zur Übergabe der Abiturzeugnisse.  

  • Praktische Berufsorientierung für Jahrgang 8

    Praktische Berufsorientierung für Jahrgang 8

    Wie fährt sich ein Bagger? Wozu braucht der Schornsteinfeger eine große Kugel? Wie funktioniert virtuelles Schweißen?Diese und viele weitere ganz praktische Fragen aus dem Berufsalltag verschiedener Berufsfelder wurden an einem tollen Auftakttag der letzten Schulwoche beantwortet. Gemeinsam mit 11 Partnern aus der Region durften Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 8 viele Berufe ganz praktisch…