Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer am FG


Mit zweimonatiger Verspätung konnte am 11. Mai die diesjährige Mitgliederversammlung des „Vereins der Freunde und Förderer am Franziskusgymnasium e.V.“ stattfinden. Im Rahmen der Versammlung wurde zunächst der Haushaltsplan 2021 verabschiedet, der einen Gesamtförderbetrag von knapp 11.000 Euro ausweist. Mit diesem Geld fördert der Verein auch im Kalenderjahr 2021 wieder verschiedene unterrichtliche und außerunterrichtliche Projekte am Franziskusgymnasium, z.B. durch die Anschaffung von Mini-Keyboards für den Fachbereich Musik oder die Finanzierung von Experimentiersätzen zur Elektromobilität für die Fachgruppe Physik.

Auf der Mitgliederversammlung standen außerdem Neuwahlen zum Vorstand auf dem Programm. Einstimmig wurden dabei Dr. Klaus Bonnekessen als Vorsitzender, Marion Sommer als Schriftführerin und Uwe Fritsch-Brümmer als Beisitzer wiedergewählt. Zur neuen Schatzmeisterin bestimmte die Versammlung Cordula Wortmeier, die die Nachfolge von Thomas Schneider antritt, der nicht wieder kandidierte. Ebenfalls neu in den Vorstand gewählt wurde Stefanie Helming als Beisitzerin. Sie löst Adi Renzmann ab, der nach acht Jahren Vorstandsarbeit sein Amt zur Verfügung stellte.

Die Schulleitung bedankte sich im Namen der gesamten Schulgemeinschaft bei allen Vorstandsmitgliedern für deren großes Engagement zum Wohle der Schülerinnen und Schüler am FG. Gleichzeitig richtete Schulleiter Heinz-Michael Klumparendt die Einladung an alle Eltern und Freunde der Schule, Mitglied im Förderverein zu werden. Nach wie vor kann der Jahresbeitrag von jedem Mitglied selbst festgelegt werden. Der Beitrag ist – ebenso wie Einzelspenden – in voller Höhe steuerlich absetzbar.

Weitere Hinweise zur Mitgliedschaft finden sich auf der Homepage der Schule unter dem Menüpunkt „Förderverein“ oder sind über das Schulsekretariat zu erfragen.

Das Bild zeigt den neuen Vorstand des Fördervereins.

V.l.n.r.: Cordula Wortmeier (Schatzmeisterin), Stefanie Helming (Beisitzerin) Uwe Fritsch-Brümmer (Beisitzer), Dr. Klaus Bonnekessen (Vorsitzender) und Marion Sommer (Schriftführerin)



Weitere Beiträge

  • Nachwuchsforscher und spannende Experimente beim Regionalwettbewerb ,,Jugend forscht”

    Nachwuchsforscher und spannende Experimente beim Regionalwettbewerb ,,Jugend forscht”

    Vier Schülerinnen des Franziskusgymnasiums haben sich in den vergangenen Monaten verschiedenen interessanten Forschungsfragen gewidmet, nach Antworten geforscht und diese letztlich beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Lingen präsentiert. 

  • Tierisch was los hier!

    Tierisch was los hier!

    Beim NW-Profil Biologie ist immer was los! Nach dem ersten Halbjahr berichten einige Schülerinnen und Schüler von spannenden Experimenten, Beobachtungen und viel Freude mit Snaky, wandelnden Blättern und anderen Tieren, Pflanzen und allem, was die Biologie so spannend macht. 

  • Erfolge bei der Mathematikolympiade

    Erfolge bei der Mathematikolympiade

    Nicht Paris, sondern Göttingen war am vergangenen Wochenende Austragungsort einer spannenden Olympiade. Die besten Mathematik-Schülerinnen und -schüler trafen sich zur Mathematik-Olympiade. Auch dabei: Merle Hofschröer aus der 7d vom Franziskusgymnasium. Klaus Bonhoff berichtet von tollen Erfolgen in der Regional- und Landesrunde.

  • Friedensklänge der Lingener Schulen am 25. Februar

    Friedensklänge der Lingener Schulen am 25. Februar

    In einer von Krieg, Zerstörung und Leid immer mehr geprägten Welt setzen knapp 200 Schülerinnen und Schüler ein gemeinsames Zeichen für den Frieden. Herzlich laden die weiterführenden Schulen aus Lingen gemeinsam in die St. Bonifatius Kirche dazu ein, durch “Friedensklänge” gemeinsam an eine friedlichere Welt zu glauben.