Mit allen Sinnen den Wald entdecken


An einem Samstagvormittag im November fand der erste Teil der internen Fortbildungsreihe zum Naturführer statt. Nach einer interessanten, fachkundigen und interaktiven theoretischen Einführung in das Thema „Wald“ durch die Referentin Anne Risse vom NABU ging es in den Biener Busch. Hier konnten die Teilnehmenden selbst kleine Experimente und Erkundungen durchführen, die genau so in der Praxis mit Schülerinnen und Schülern einsetzbar sind. Am Ende waren sich alle einig: Auf spielerische Weise und mit allen Sinnen können Schülerinnen und Schüler viel über diesen Lebensraum mit seiner Vegetation und Tierwelt erfahren und den Wald in unserer Region schätzen lernen. Diese Verbundenheit mit der Natur ist eine Grundvoraussetzung, um sich für ihren Schutz einzusetzen.

Wir danken Anne Risse für diesen sehr interessanten und informativen Vormittag, der allen viel Spaß gemacht hat.

 

Wald-Eindrücke


Weitere Beiträge

  • Natur pur – Kanuwochenende auf der Hase

    Natur pur – Kanuwochenende auf der Hase

    Ravioli in der Wildnis, J-Schlag und Ungezieferplage – alles was zu einem waschechten Abenteuer dazugehört, erlebten Schülerinnen und Schüler beim Kanuwochenende auf der Hase. Wer die Stromschnellen und die heimische Fauna meistern konnte, davon berichtet Bea Timmer.

  • Filmmusik mit Annette Focks – eine Musikgröße live im Unterricht

    Filmmusik mit Annette Focks – eine Musikgröße live im Unterricht

    Am 16.04.24, wurde die Klasse 7c im Musikunterricht von der bekannten Komponistin Annette Focks besucht.  Die ehemalige Schülerin und mittlerweile feste Größe in der Filmmusik begeisterte mit Anekdoten aus der Branche und ihrer Liebe zur Musik. Dennis Rengers berichtet von einem besonderen Unterrichtsbesuch.

  • Einladung zum Open-Air 2024

    Einladung zum Open-Air 2024

    Zum Schuljahresausklang am 6. Juni laden Musikerinnen und Musiker des FG herzlich ein. Beim ,,Summer Night” Open-Air erwartet Sie eine stimmungsvolle Sommernacht mit Live-Musik und einem abwechslungsreichen Programm, das für jeden Geschmack etwas bietet.

  • Jahrgang 9 schnuppert Hochschulluft

    Jahrgang 9 schnuppert Hochschulluft

    Freies Reden von 200 Zuhörern? Dazu gehört nicht nur Mut, auch ein wenig Übung und professionelle Vorbereitung. Beim ersten Methodentag zum Thema Rhetorik und Präsentation lernten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 an der Hochschule ihre Coaches kennen, die sie zu diesen Themen in den kommenden Wochen begleiten werden.