Mathematikolympiade in Göttingen – Merle Hofschröer gewinnt Silbermedaille!


Dieses Jahr konnte die Landesrunde der Mathematik Olympiade wieder in Präsenz stattfinden, auch wenn die Jahrgänge 5 und 6 einige Monate später nach Göttingen reisen durften. Nur die besten Teilnehmer*innen der zweiten Runde aus ganz Niedersachsen wurden zur Landesrunde eingeladen. Somit ist die Landesrunde für alle Teilnehmer*innen ein großer Erfolg.

Von links: Franciskus Van den Berghe, Melina Schmidt, Lothar Frank, Merle Hofschröer, Sebastian Bonhoff, Sofia Danilova, Heinz-Michael Klumparendt

Bereits im Februar nahmen Sofia Danilova, Melina Schmidt und Sebastian Bonhoff in Begleitung ihrer Eltern an zwei Tagen an der Landesrunde in Göttingen teil. Dort mussten sie an beiden Tagen eine 240minütige Klausur schreiben und am zweiten Tag auf die erhoffte Treppchen-Platzierung warten. Für die beiden Neuntklässlerinnen und für den Achtklässler hat es im Februar leider nicht für eine Platzierung gereicht. Alle sind sich aber einig, dass sie nächstes Jahr wieder dabei sein möchten.

Dann werden sie wieder versuchen, eine Lösung auf eine Aufgabe wie:

help_outline

 Niklas fährt jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit, und zwar immer denselben Weg und
immer mit derselben konstanten Geschwindigkeit – außer letzten Dienstag, da war es anders.
Da ist er die erste Hälfte seines üblichen Weges doppelt so schnell gefahren wie sonst, die
letzten 3 km ist er halb so schnell gefahren wie sonst, und nur dazwischen ist er genau so
schnell gefahren wie sonst. Amüsiert stellt er fest, dass er genau die gleiche Fahrzeit gebraucht
hat wie sonst auch.
Wie lang ist sein Arbeitsweg?
Weisen Sie nach, dass sich die Antwort auf diese Frage eindeutig
ermitteln lässt.

Am 21. Mai durften dann auch Merle Hofschröer und Jonah Herbrüggen an der Landesrunde teilnehmen. Jonah war leider verhindert und nahm online teil. Merle konnte sich am Nachmittag über eine Silbermedaille freuen und mit ihr die gesamte Mathematik AG. Für beide wird es noch einige weitere Runden in der Mathematik Olympiade geben und wir können gespannt sein, wer von den Teilnehmer*innen im kommenden Jahr wieder dabei sein dürfen.



Weitere Beiträge

  • Natur pur – Kanuwochenende auf der Hase

    Natur pur – Kanuwochenende auf der Hase

    Ravioli in der Wildnis, J-Schlag und Ungezieferplage – alles was zu einem waschechten Abenteuer dazugehört, erlebten Schülerinnen und Schüler beim Kanuwochenende auf der Hase. Wer die Stromschnellen und die heimische Fauna meistern konnte, davon berichtet Bea Timmer.

  • Filmmusik mit Annette Focks – eine Musikgröße live im Unterricht

    Filmmusik mit Annette Focks – eine Musikgröße live im Unterricht

    Am 16.04.24, wurde die Klasse 7c im Musikunterricht von der bekannten Komponistin Annette Focks besucht.  Die ehemalige Schülerin und mittlerweile feste Größe in der Filmmusik begeisterte mit Anekdoten aus der Branche und ihrer Liebe zur Musik. Dennis Rengers berichtet von einem besonderen Unterrichtsbesuch.

  • Einladung zum Open-Air 2024

    Einladung zum Open-Air 2024

    Zum Schuljahresausklang am 6. Juni laden Musikerinnen und Musiker des FG herzlich ein. Beim ,,Summer Night” Open-Air erwartet Sie eine stimmungsvolle Sommernacht mit Live-Musik und einem abwechslungsreichen Programm, das für jeden Geschmack etwas bietet.

  • Jahrgang 9 schnuppert Hochschulluft

    Jahrgang 9 schnuppert Hochschulluft

    Freies Reden von 200 Zuhörern? Dazu gehört nicht nur Mut, auch ein wenig Übung und professionelle Vorbereitung. Beim ersten Methodentag zum Thema Rhetorik und Präsentation lernten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 an der Hochschule ihre Coaches kennen, die sie zu diesen Themen in den kommenden Wochen begleiten werden.