Info-Abende werden verschoben


Angesichts der derzeit bestehenden Einschränkungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie werden am Franziskusgymnasium die für den 20. und 21. Januar geplanten Informationsabende für Eltern und Erziehungsberechtigte von Grundschulkindern der Klassen 4 um vier Wochen verschoben. Nach den derzeitigen Planungen sollen am 17. und 18. Februar jeweils um 18.00 und um 20.00 Uhr in der Sporthalle der Schule die Info-Veranstaltungen zum anstehenden Schulwechsel und zu den Schwerpunkten der pädagogischen Arbeit des Franziskusgymnasiums stattfinden. Da die Teilnehmerzahl pro Veranstaltung begrenzt ist, ist eine telefonische Voranmeldung über das Schulsekretariat erforderlich (0591/9011550).

Natürlich besteht außerdem die Möglichkeit, sich auch auf der schulischen Homepage einen ersten Eindruck über die Schule zu verschaffen. Neben Hinweisen zum Anmeldeverfahren 2021 finden sich hier die Infos, die für interessierte Grundschülerinnen und Grundschüler sowie deren Eltern von Interesse sein dürften.



Da das gegenseitige Kennenlernen einen wichtigen Bestandteil des Anmeldeverfahrens darstellt, möchte die Schule auch in diesem Jahr am persönlichen Anmeldeverfahren festhalten. Die Anmeldungen zur neuen Klasse 5 sind nun vom 24. bis 26. Februar jeweils in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr vorgesehen. Um lange Wartezeiten zu vermeiden und Kontakte zu minimieren, ist auch hierfür eine rechtzeitige Terminabsprache über das Sekretariat notwendig.



Weitere Beiträge

  • Friedensklänge der Lingener Schulen am 25. Februar

    Friedensklänge der Lingener Schulen am 25. Februar

    In einer von Krieg, Zerstörung und Leid immer mehr geprägten Welt setzen knapp 200 Schülerinnen und Schüler ein gemeinsames Zeichen für den Frieden. Herzlich laden die weiterführenden Schulen aus Lingen gemeinsam in die St. Bonifatius Kirche dazu ein, durch “Friedensklänge” gemeinsam an eine friedlichere Welt zu glauben.

  • Theaterstück des Seminarfachs Darstellendes Spiel inspiriert und begeistert

    Theaterstück des Seminarfachs Darstellendes Spiel inspiriert und begeistert

    Wenn das Seminarfach Darstellendes Spiel zur Werkstattaufführung lädt, ist ein abwechslungsreicher, unterhaltsamer und spannender Abend garantiert. Was passiert, „wenn Kleidung Geschichten erzählen könnte…“? Davon berichtet Charlotte Mack, die sich das Stück angesehen hat.

  • Buchführung, Marketing und Personal:  Angehende Abiturienten schlüpfen in die Rolle von Unternehmern beim Planspiel MIG

    Buchführung, Marketing und Personal: Angehende Abiturienten schlüpfen in die Rolle von Unternehmern beim Planspiel MIG

    Wie hoch sollte die Eigenkapitalquote sein? Ist kurzfristige Mehrarbeit verantwortbar? Lohnt sich im Urlaubsquartal eine Investition ins Anlagevermögen? Fragen, die über den regulären Lehrplan hinausgehen, haben sich eine Gruppe engagierter und motivierter „Jungunternehmer“ aus dem Jahrgang 12 während einer Planspielwoche beim ,,Management Information Game” gestellt.

  • Die Magie der Physik im Experiment des Monats Januar

    Die Magie der Physik im Experiment des Monats Januar

    Im Januar ging das Experiment des Monats in eine neue Runde, das monatlich vom Seminarfach Naturwissenschaften im Physikraum vorgeführt wird. Dieses Mal luden Maya Küpker und Johanna Schlie dazu ein, sich von der Physik und dem verzaubern zu lassen.