Impuls für die Fastenzeit (22.-28. Februar)



“DU STELLST MEINE FÜßE AUF WEITEN RAUM – DIE KRAFT DES WANDELS”


Dies ist das Motto des neuen MISEREOR-Hungertuchs 2021/22, gestaltet von Lilian Morena Sánchez. Basis des Bildes ist ein Röntgenbild eines gebrochenen Fußes, – es macht neugierig!

Ausgehend von den Aussagen dieses Tuches möchten wir in der vor uns liegenden besonderen Zeit einige Akzente setzen. Ähnlich wie auch schon in der Zeit zwischen den Herbstferien und Weihnachten, wird es jede Woche bis Ostern auf der Homepage einen Impuls zum Motto geben. Wenn der Präsenzunterricht in der Schule wieder startet, werden wir weitere Akzente setzen: Vorschläge für das Morgengebet, den Religionsunterricht, Hungertuch in der Pausenhalle und Infomaterial auf der „Pastoralen Pinnwand“.

In der ersten Woche der Fastenzeit laden wir euch ein, in folgendem kurzen Video etwas über Entstehungsgeschichte und die Künstlerin zu erfahren.

 



Mögen uns in dieser Fastenzeit etwas von dieser „Kraft des Wandels“ zuwachsen!

 

Das Pastoralteam des FG



Weitere Beiträge

  • Öffnungszeiten während der Sommerferien

    Öffnungszeiten während der Sommerferien

    Im Sekretariat brennt noch Licht! Die Erreichbarkeit des Sekretariats während der Öffnungszeiten können hier eingesehen werden.

  • Einladung der Theater AG am 18.06.

    Einladung der Theater AG am 18.06.

    Ständig online, mit allen vernetzt und immer erreichbar zu sein – ganz normal! Klar, dass dann “Panik im Haus Offline” ausbricht, wenn das Netzwerk mal nicht so funktioniert wie gewohnt. Die Theater AG der Unterstufe und die AG Plattdeutsches Theater laden herzlich ein zum Theaterabend am 18.06. ab 18:30 Uhr.

  • Summer Vibes beim Summer-Night-Open-Air

    Summer Vibes beim Summer-Night-Open-Air

    Grill, Getränke, Livemusik – alles, was zu einer echten Sommernacht dazugehört, boten am vergangenen Donnerstag die Musikgruppen des Franziskusgymnasiums beim mittlerweile traditionellen Open-Air-Konzert. Antje Zander berichtet von sommerlicher Stimmung, musikalischer Begeisterung und einem Hauch von Wehmut.

  • 350 franziskanische Läuferinnen und Läufer beim City-Lauf am Start

    350 franziskanische Läuferinnen und Läufer beim City-Lauf am Start

    3 – 2 – 1 – Los! Für 350 Starterinnen und Starter des Franziskusgymnasiums zahlte sich am vergangenen Wochenende die mehr oder weniger intensive Vorbereitung aus. Bei herrlichem Wetter und toller Atmosphäre konnten viele kleine und große Erfolge beim 33. Lingener Citylauf gefeiert werden. Der Organisator Tobias Rohe berichtet von einem sportlichen Highlight.