„Ich möchte Teil des Fortschritts sein! Willst du das auch?“ – Studien- und Berufsorientierung für MINT-Fächer durch Dr. Tim Dagger


Diese Aussage war eine der motivierten Kernaussagen von Herrn Dr. Tim Dagger in seinem Online-Vortrag im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung am Franziskusgymnasium, an der am 17. Februar 2021 naturwissenschaftlich interessierte SchülerInnen der Jahrgänge 12 und 13 teilgenommen haben.

Herr Dagger, der selbst aus dem Raum Lingen stammt, wusste die ZuhörerInnen durch seine sympathische Art mitzunehmen und präsentierte unseren SchülerInnen zunächst den grund­sätzlichen Aufbau eines Studiums im Fach Chemie. Seine Dissertation an der Universität in Münster zum Thema Lithium-Ionen-Batterien spezialisierte ihn im Folgenden für seinen heutigen Arbeitgeber, den VW-Konzern in Salzgitter, bei dem er nun in der Entwicklungs­ab­teilung für Lithium-Ionen-Akkumulatoren tätig ist. Der Markt für die Elektromobilität sei stark steigend und er wolle Teil haben an der Entwicklung dieser Optimierung von Lithium-Ionen-Zellen als Energiequelle der Zukunft und im Besonderen als Motor im Bereich der Elektro­mobilität für Millionen, und zwar Menschen nicht Euro. Dass dieser Markt stark wachse, sei unum­stritten, so Dagger. 

Im Anschluss an die Präsentation blieb ausreichend Zeit, um auf die vielen Fragen der Schüler­Innen einzugehen. Zum einen bezogen sich diese allgemein auf ein naturwissen­schaftliches Studium, aber es gab auch Fragen im Speziellen hinsichtlich der Arbeit bei VW, in der auch umstrittene Themen wie die Rohstoffbeschaffung von Lithium u.a. aus Entwicklungsländern und das Recycling der Batterie-Zellen zur Sprache kamen. Ebenso wurde ein Vergleich der Ökobilanz bei der Verwendung von kraftstoffbetriebenen Fahrzeugen und Elektromobilen gewünscht. Auch die Nutzung von Brennstoffzellen als Motorersatz als sei keine wirkliche Alternative. Daggers Fazit: „Die Lithium-Ionen-Zelle bildet die Zukunft der Antriebstechnik.“



Weitere Beiträge

  • Einladung der Theater AG am 18.06.

    Einladung der Theater AG am 18.06.

    Ständig online, mit allen vernetzt und immer erreichbar zu sein – ganz normal! Klar, dass dann “Panik im Haus Offline” ausbricht, wenn das Netzwerk mal nicht so funktioniert wie gewohnt. Die Theater AG der Unterstufe lädt herzlich ein zur Aufführung am 18.06.

  • Summer Vibes beim Summer-Night-Open-Air

    Summer Vibes beim Summer-Night-Open-Air

    Grill, Getränke, Livemusik – alles, was zu einer echten Sommernacht dazugehört, boten am vergangenen Donnerstag die Musikgruppen des Franziskusgymnasiums beim mittlerweile traditionellen Open-Air-Konzert. Antje Zander berichtet von sommerlicher Stimmung, musikalischer Begeisterung und einem Hauch von Wehmut.

  • 350 franziskanische Läuferinnen und Läufer beim City-Lauf am Start

    350 franziskanische Läuferinnen und Läufer beim City-Lauf am Start

    3 – 2 – 1 – Los! Für 350 Starterinnen und Starter des Franziskusgymnasiums zahlte sich am vergangenen Wochenende die mehr oder weniger intensive Vorbereitung aus. Bei herrlichem Wetter und toller Atmosphäre konnten viele kleine und große Erfolge beim 33. Lingener Citylauf gefeiert werden. Der Organisator Tobias Rohe berichtet von einem sportlichen Highlight.

  • Herzlich Willkommen am Franziskusgymnasium!

    Herzlich Willkommen am Franziskusgymnasium!

    Blitz und Donner konnten die gute Stimmung nicht beeinträchtigen, als am letzten Mittwoch die zukünftigen Schülerinnen und Schüler der neuen Klassen 5 am Franziskusgymnasium begrüßt wurden. Dabei stand in diesem Jahr das Thema „Neue Freund finden“ im Vordergrund.