Franziskus Falcons beim niedersächsischen Floorball Schul-Cup in Nordenham


WIR MACHT STARK
WIR waren stark

Franziskus Falcons erfolgreich
beim Floorball Schul-Cup Niedersachsen

Die Franciskus Falcons haben mit zwei Mannschaften ihr erstes großes Floorball – Turnier bestritten. 18 Schülerinnen und Schüler der Wettkampfgruppen 3 und 4 (Jg. 6 – 8) konnten sich in Nordenham mit den besten Schulmannschaften Niedersachsens im sportlichen Wettkampf messen. Ausrichter waren die regionalen Landesämter für Schule und Bildung und der Floorball Verband Niedersachsen.

Das war eine ganz tolle Sache“, resümierte Gesine Redenius-Hoppe, die als verantwortliche Betreuerin der AG Uni – Hockey die Organisation der Fahrt und die Betreuung der Mannschaften gemeinsam mit Ineke Burs übernahm.

Dass die Stimmung schon im Bus topp war und richtiger Team Spirit spürbar wurde, hat uns alle sehr gefreut“, ergänzte Ineke Burs.  Ein echtes Mannschaftsgefühl sei deutlich geworden. Das sei durchaus keine Selbstverständlichkeit in einer altersheterogenen Gruppe.

Die innere Geschlossenheit zeigte sich auch während des gesamten Turniers. Sämtliche Spielerinnen und Spieler kamen zum Zuge; die Einwechselungen nahmen die beiden Mannschaften mit Augenmaß und ganz eigenständig vor.

Das wöchentliche Training, das sich unter der Leitidee WIR MACHT STARK neben den rein spielerisch-sportlichen Aspekten vor allem die Ziele Team Building und das Erarbeiten sozialer Kompetenzen zur Aufgabe gemacht hat, machte sich einmal mehr bezahlt.

Bei spielstarker und erfahrener Konkurrenz konnten sich die Falcons nach teils heiß umkämpften Matches im guten Mittelfeld platzieren. Damit waren alle rundum zufrieden.

Die ganz schön harte, manchmal grobe Spielweise der anderen Teams hat uns doch überrascht“, meinte Henri. „Aber im Laufe des Turniers konnten wir immer besser dagegenhalten.“

,,Genau! Die Schiedsrichter haben die Regelverstöße zum Teil gar nicht geahndet. War aber nicht so schlimm. Hat trotzdem echt Spaß gemacht“, ergänzte Jason.

Und Jessica sagt: „In unseren Trainingsstunden am Franzi achten wir immer ganz besonders auf Teamplay und Fairness.

Aber gewinnen wollen wir trotzdem“, meinte Till mit einem leichten Grinsen im Gesicht.  

Gesine Redenius-Hoppe konnte das durchweg positive Fazit „ihrer“ Franziskus Falcons nur bestätigen: „Viele, viele Mannschaften, aufreibende Spiele – und das alles vor einem großen und lauten Publikum. Ganz schön aufregend und `ne Menge neuer Erfahrungen für uns alle. Wir sind richtig stolz auf unsere Falcons. Das nächste Jahr werden wir wieder dabei sein!“

WIR MACHT STARK



Weitere Beiträge

  • Friedensklänge der Lingener Schulen am 25. Februar

    Friedensklänge der Lingener Schulen am 25. Februar

    In einer von Krieg, Zerstörung und Leid immer mehr geprägten Welt setzen knapp 200 Schülerinnen und Schüler ein gemeinsames Zeichen für den Frieden. Herzlich laden die weiterführenden Schulen aus Lingen gemeinsam in die St. Bonifatius Kirche dazu ein, durch “Friedensklänge” gemeinsam an eine friedlichere Welt zu glauben.

  • Theaterstück des Seminarfachs Darstellendes Spiel inspiriert und begeistert

    Theaterstück des Seminarfachs Darstellendes Spiel inspiriert und begeistert

    Wenn das Seminarfach Darstellendes Spiel zur Werkstattaufführung lädt, ist ein abwechslungsreicher, unterhaltsamer und spannender Abend garantiert. Was passiert, „wenn Kleidung Geschichten erzählen könnte…“? Davon berichtet Charlotte Mack, die sich das Stück angesehen hat.

  • Buchführung, Marketing und Personal:  Angehende Abiturienten schlüpfen in die Rolle von Unternehmern beim Planspiel MIG

    Buchführung, Marketing und Personal: Angehende Abiturienten schlüpfen in die Rolle von Unternehmern beim Planspiel MIG

    Wie hoch sollte die Eigenkapitalquote sein? Ist kurzfristige Mehrarbeit verantwortbar? Lohnt sich im Urlaubsquartal eine Investition ins Anlagevermögen? Fragen, die über den regulären Lehrplan hinausgehen, haben sich eine Gruppe engagierter und motivierter „Jungunternehmer“ aus dem Jahrgang 12 während einer Planspielwoche beim ,,Management Information Game” gestellt.

  • Die Magie der Physik im Experiment des Monats Januar

    Die Magie der Physik im Experiment des Monats Januar

    Im Januar ging das Experiment des Monats in eine neue Runde, das monatlich vom Seminarfach Naturwissenschaften im Physikraum vorgeführt wird. Dieses Mal luden Maya Küpker und Johanna Schlie dazu ein, sich von der Physik und dem verzaubern zu lassen.