Filmmusik mit Annette Focks – eine Musikgröße live im Unterricht


Am 16.04.24, wurde die Klasse 7c im Musikunterricht in der 5. und 6. Stunde von der bekannten Komponistin Annette Focks besucht.  Sie ist nicht nur für ihre Filmmusik zu Krabat, sondern auch durch viele andere Kompositionen, wie zum Beispiel von Ostwind, Die Drei ??? und noch vielen weiteren bekannt geworden. 

Annette Focks (* 28. August 1964 in Thuine, Niedersachsen) begann im Alter von 5 Jahren Klavier zu spielen, auch Orgel, Trompete, Schlagzeug und Mallets kamen dazu. Schon damals spürte sie eine Verbundenheit zur Musik.  Sie war Schülerin in Lingen und ging bis zum Ende der zehnten Klasse auf das Franziskusgymnasium. Dann wechselte sie auf das Georgianum,  um später an der Hochschule Köln Musik zu studieren. Sie bekam viele Auszeichnungen, als aktuellste den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Beste Musik für ihre Filmmusik zu Wunderschön

Die 7c freut sich über den Besuch von Annette Focks (Mitte)

In den beiden Stunden ihres Besuchs erzählte sie der Klasse , wie sie an der Filmmusik von Krabat und noch weiteren gearbeitet hat. „Bei einem Film bilden wir alle ein Team“, erklärte sie.  Musik spielt für die Filme eine wichtige Rolle, da man durch die Wirkung der Kompositionen die Zuschauer verschiedene Gefühle wahrnehmen lässt. Sie könne alles mögliche in uns hervorrufen, wie zum Beispiel bei Action Filmen Spannung. Frau Focks sammelt ihre Ideen für ihre Kompositionen  im Alltag, wie bei einem Waldspaziergang oder bei etwas anderem. Meist hat sie schon eine Idee für ihre Filmmusik im Kopf , wenn sie das ihr zugeschickte Drehbuch durchliest. Sobald sie sie geschrieben hat, wird es mit dem Regisseur besprochen und kleine Veränderungen eventuell vorgenommen.  Durch sie haben wir Schüler viel gelernt und unser Wissen vom Musikunterricht erweitern können. Es war eine grandiose Erfahrung für uns und wir bedanken und herzlich für ihren Besuch. 



Weitere Beiträge

  • Natur pur – Kanuwochenende auf der Hase

    Natur pur – Kanuwochenende auf der Hase

    Ravioli in der Wildnis, J-Schlag und Ungezieferplage – alles was zu einem waschechten Abenteuer dazugehört, erlebten Schülerinnen und Schüler beim Kanuwochenende auf der Hase. Wer die Stromschnellen und die heimische Fauna meistern konnte, davon berichtet Bea Timmer.

  • Filmmusik mit Annette Focks – eine Musikgröße live im Unterricht

    Filmmusik mit Annette Focks – eine Musikgröße live im Unterricht

    Am 16.04.24, wurde die Klasse 7c im Musikunterricht von der bekannten Komponistin Annette Focks besucht.  Die ehemalige Schülerin und mittlerweile feste Größe in der Filmmusik begeisterte mit Anekdoten aus der Branche und ihrer Liebe zur Musik. Dennis Rengers berichtet von einem besonderen Unterrichtsbesuch.

  • Einladung zum Open-Air 2024

    Einladung zum Open-Air 2024

    Zum Schuljahresausklang am 6. Juni laden Musikerinnen und Musiker des FG herzlich ein. Beim ,,Summer Night” Open-Air erwartet Sie eine stimmungsvolle Sommernacht mit Live-Musik und einem abwechslungsreichen Programm, das für jeden Geschmack etwas bietet.

  • Jahrgang 9 schnuppert Hochschulluft

    Jahrgang 9 schnuppert Hochschulluft

    Freies Reden von 200 Zuhörern? Dazu gehört nicht nur Mut, auch ein wenig Übung und professionelle Vorbereitung. Beim ersten Methodentag zum Thema Rhetorik und Präsentation lernten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 an der Hochschule ihre Coaches kennen, die sie zu diesen Themen in den kommenden Wochen begleiten werden.