,,Feuer und Flamme sein” – Spende im Rahmen des Franziskustags an den Freundeskreis der Ukrainer übergeben


04. Oktober – das Datum steht in der Tradition des Franziskusgymnasiums für einen besonderen Schultag. Es ist der Namenstag des heiligen Franz von Assisi, dem Namensgeber der Schule. In diesem Jahr steht zunächst ein Gottesdienst an. „Feuer und Flamme sein“ – das Seminarfach Soziale Arbeit thematisiert ein Thema, das in vielfältiger Weise aktuell ist. „Die Welt braucht Menschen“, so Gemeindereferent Dirk Tecklenborg, „die für Sachen Feuer und Flamme sind und dafür Zeit und Energie investieren.“ Am Ende des Vormittags entsteht im Schulflur eine überdimensionale Flamme, auf der notiert ist, wofür die Schülerinnen und Schüler brennen.

Ganz Feuer und Flamme war auch die Schulgemeinschaft des Franziskusgymnasiums beim Schulfest am Ende des zurückliegenden Schuljahres. Da passt es gut, zum Franziskustag einen Teil des Erlöses dem Freundeskreis der Ukrainefahrer Lingen zu übergeben. Der Freundeskreis unterstützt mit Spendengeldern u.a. die Schule, die Sozialstation und den Kindergarten in Juskivzi sowie die Sozialstation und das Krankenhaus in der benachbarten Stadt Lanivtsi. Frau Ducki-Höckner und die Mitglieder der SV überreichen Hinrikus Ude als Vertreter des Freundeskreises den symbolischen Scheck in Höhe von 3000 Euro.

„Euer gewähltes Gottesdienstthema passt auch gut zu meinem Lebensweg“, so Ude. „Die Ukrainehilfe ist für mich etwas, für das ich Feuer und Flamme bin. Ganz herzlichen Dank! Mit eurer Spende können wir den Menschen etwas Hilfe und Unterstützung bringen und Kindern eine kleine Perspektive.“ Die Schulgemeinschaft dankt mit lang anhaltendem Applaus dem Verein für seine Arbeit.




Weitere Beiträge

  • Natur pur – Kanuwochenende auf der Hase

    Natur pur – Kanuwochenende auf der Hase

    Ravioli in der Wildnis, J-Schlag und Ungezieferplage – alles was zu einem waschechten Abenteuer dazugehört, erlebten Schülerinnen und Schüler beim Kanuwochenende auf der Hase. Wer die Stromschnellen und die heimische Fauna meistern konnte, davon berichtet Bea Timmer.

  • Filmmusik mit Annette Focks – eine Musikgröße live im Unterricht

    Filmmusik mit Annette Focks – eine Musikgröße live im Unterricht

    Am 16.04.24, wurde die Klasse 7c im Musikunterricht von der bekannten Komponistin Annette Focks besucht.  Die ehemalige Schülerin und mittlerweile feste Größe in der Filmmusik begeisterte mit Anekdoten aus der Branche und ihrer Liebe zur Musik. Dennis Rengers berichtet von einem besonderen Unterrichtsbesuch.

  • Einladung zum Open-Air 2024

    Einladung zum Open-Air 2024

    Zum Schuljahresausklang am 6. Juni laden Musikerinnen und Musiker des FG herzlich ein. Beim ,,Summer Night” Open-Air erwartet Sie eine stimmungsvolle Sommernacht mit Live-Musik und einem abwechslungsreichen Programm, das für jeden Geschmack etwas bietet.

  • Jahrgang 9 schnuppert Hochschulluft

    Jahrgang 9 schnuppert Hochschulluft

    Freies Reden von 200 Zuhörern? Dazu gehört nicht nur Mut, auch ein wenig Übung und professionelle Vorbereitung. Beim ersten Methodentag zum Thema Rhetorik und Präsentation lernten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 an der Hochschule ihre Coaches kennen, die sie zu diesen Themen in den kommenden Wochen begleiten werden.