Erfolgreiche Teilnahme an der ersten Runde der Deutschen Neurowissenschaften Olympiade (DNO)


Im vergangenen Jahr nahm die Schülerin Miriam Bowe aus dem 13. Jahrgang bereits erfolgreich an der Internationalen Biologie Olympiade (IBO) teil und erreichte dort die zweite Runde. Für die dritte Runde reichte es nicht ganz, dennoch wurde sie zur Teilnahme an den Vorträgen eingeladen, welche primär für die Qualifizierten der 3. Runde vorgesehen waren.

Auf dieser Veranstaltung, die in digitaler Form stattfand, wurde die DNO (Deutsche Neurowissenschaften Olympiade) beworben. Miriam meldete sich direkt an und nahm am 12.03.2022 erfolgreich am Vorentscheid teil. Zu dieser wirklich beeindruckenden Leistung einen ganz herzlichen Glückwunsch!
Die Bedingungen waren nämlich nicht ganz einfach. Die gesamte Veranstaltung wurde in englischer Sprache abgehalten, ebenso waren die Skripte (300 Seiten!), welche die TeilnehmerInnen zur Vorbereitung erhielten, allesamt auf Englisch, wie auch der Wettbewerb selbst. In einem Rahmenprogram gab es die Möglichkeit, sich Vorträge zu neurowissenschaftlichen Themen anzuhören und auch die anderen Teilnehmer besser kennen zu lernen.

Miriam erreichte einen tollen dritten Platz für die Region Bonn und darf nun mit 44 weiteren TeilnehmerInnen am 21.05.2022 in Frankfurt an der nächsten Runde teilnehmen, wo der- oder diejenige ermittelt wird, der/die Deutschland in der internationalen Runde vertritt. Dafür wünschen wir viel Erfolg! Der Termin liegt übrigens im Zeitraum der mündlichen Abiturprüfungen, auf die sich die Schülern ebenfalls vorbereiten muss.

Miriam betonte selbst, dass der Erfolg zwar sehr schön sei, die Sache an sich und das Interesse am Thema aber im Vordergrund stünden. So möchte sie auch beruflich einen medizinischen Weg einschlagen.




Weitere Beiträge

  • Natur pur – Kanuwochenende auf der Hase

    Natur pur – Kanuwochenende auf der Hase

    Ravioli in der Wildnis, J-Schlag und Ungezieferplage – alles was zu einem waschechten Abenteuer dazugehört, erlebten Schülerinnen und Schüler beim Kanuwochenende auf der Hase. Wer die Stromschnellen und die heimische Fauna meistern konnte, davon berichtet Bea Timmer.

  • Filmmusik mit Annette Focks – eine Musikgröße live im Unterricht

    Filmmusik mit Annette Focks – eine Musikgröße live im Unterricht

    Am 16.04.24, wurde die Klasse 7c im Musikunterricht von der bekannten Komponistin Annette Focks besucht.  Die ehemalige Schülerin und mittlerweile feste Größe in der Filmmusik begeisterte mit Anekdoten aus der Branche und ihrer Liebe zur Musik. Dennis Rengers berichtet von einem besonderen Unterrichtsbesuch.

  • Einladung zum Open-Air 2024

    Einladung zum Open-Air 2024

    Zum Schuljahresausklang am 6. Juni laden Musikerinnen und Musiker des FG herzlich ein. Beim ,,Summer Night” Open-Air erwartet Sie eine stimmungsvolle Sommernacht mit Live-Musik und einem abwechslungsreichen Programm, das für jeden Geschmack etwas bietet.

  • Jahrgang 9 schnuppert Hochschulluft

    Jahrgang 9 schnuppert Hochschulluft

    Freies Reden von 200 Zuhörern? Dazu gehört nicht nur Mut, auch ein wenig Übung und professionelle Vorbereitung. Beim ersten Methodentag zum Thema Rhetorik und Präsentation lernten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 an der Hochschule ihre Coaches kennen, die sie zu diesen Themen in den kommenden Wochen begleiten werden.