Elternbrief Nr.17 im Schuljahr 2020/21: Rückkehr in Szenario A in Sicht


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler!

Erfreulicherweise zeigen die Inzidenzzahlen in Deutschland seit geraumer Zeit eine positive Tendenz und liegen inzwischen auch bei uns in Niedersachsen seit einigen Tagen wieder unter 50. Die Landesregierung hat deshalb heute in Aussicht gestellt, dass die niedersächsischen Schulen voraussichtlich ab dem 31. Mai wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb, also in das Szenario A, zurückkehren werden. Das würde bedeuten, dass nach monatelanger Pause wieder alle Jahrgänge mit voller Schülerzahl in den Präsenzunterricht zurückkehren könnten.

Allerdings bleibt es zunächst dabei, dass alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte sowie sonstige Beschäftigte der Schule zweimal in der Woche einen Schnelltest machen müssen. Auch andere Schutzmaßnahmen wie Mund-Nase-Schutz, regelmäßiges Lüften oder das Kohortenprinzip bleiben vorerst erhalten. Nähere Informationen dazu können Sie / könnt Ihr auch dem aktuellen Ministerbrief und der beigefügten Übersicht entnehmen. Am Ende der nächsten Woche wird es dann weitere Details zum kompletten Re-Start geben.

Bis dahin wünsche ich Ihnen und Euch im Namen des gesamten Kollegiums schöne und erhol-same Pfingsttage. Bleiben wir weiterhin vorsichtig und achten wir gemeinsam auf die noch bestehenden Auflagen, damit wir die erhoffte Rückkehr aller Schülerinnen und Schüler in den Präsenzunterricht nicht gefährden.

Mit herzlichen Grüßen aus dem Franziskusgymnasium

Ihr / Euer


Auch der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne wendet sich in seinen aktuellen Briefen  an Schülerinnen, Schüler und Eltern, in denen er über die Öffnungsmaßnahmen an Niedersächsischen Schulen informiert.




Weitere Beiträge

  • Dankeschön! Gelungene Kooperation des Familienzentrums Christ-König mit dem FGL

    Dankeschön! Gelungene Kooperation des Familienzentrums Christ-König mit dem FGL

    Zusammenarbeit unter Bildungspartnern ist unersetzlich – vor allem dann, wenn sich bei der Kooperation zwischen dem Seminarfach Kunst und der Kita Christ-König in Darme mit Kunst und Erziehung zwei so komplexe Fachbereiche in kreativer Weise ergänzen. Dorothe Albrecht schildert hier Eindrücke und Ergebnisse der fruchtbaren Zusammenarbeit.

  • Calliope und Löten – Projekt der 10. Klassen im Fach Informatik

    Calliope und Löten – Projekt der 10. Klassen im Fach Informatik

    Was macht eine römische Göttin bei Rosen? Was anfängt, wie ein schlechter Witz, stellte sich für Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 zu einem großartigen Projekttag heraus, bei dem der Informatikunterricht praktisch und intensiv ergänzt wurde. Wie es um die Fingerfertigkeit der Schüler beim Löten steht, lesen Sie hier.

  • Erster Preis beim Wettbewerb Make@thon: Mit Kunststoffen in die Zukunft?!

    Erster Preis beim Wettbewerb Make@thon: Mit Kunststoffen in die Zukunft?!

    Was tun mit altem Frittenfett? Mit dieser außergewöhnlichen Forschungsfrage nahmen Schülerinnen und Schüler des FG bei der Problemlöse-Challenge Make@thon teil. Wie sie dabei einen tollen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten, lesen Sie hier im Bericht der betreuenden Lehrerin Dr. Sylvia Bonhof.

  • Schach-Erfolge am FG

    Schach-Erfolge am FG

    “Quadratisch, taktisch, klug” –  Das Motto der niedersächsischen Schachjugend spielt auch bei uns am Franziskusgymnasium seit Jahren eine wichtige Rolle. Unter der Leitung von Stefan Kewe und Anke Schaffrinna setzten sich auch in diesem Schuljahr die tollen Leistungen im Schulschach fort und lässt die Begeisterung für den Schachsport weiter steigen. Stefan Kewe blickt auf die…