Ein tierisches Vergnügen – Vorlesewettbewerb 2020


Mit vierzig Teilnehmern und Teilnehmerinnen fand der diesjährige Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen am Franziskusgymnasium einen erfreulich guten Anklang. In klasseninternen Leserunden wurden die besten Vorleserinnen und der beste Vorleser ermittelt, die eine selbst vorbereitete Textstelle sowie einen Fremdtext präsentierten.

Unsere Klassensieger:
Hannah Marquardt (6a), Ferdinand Vest (6b), Paula Wübbels (6c), Nele Michalowski (6d) und Hannah Daemberg (6e)

Der Schulentscheid fand am 10. Dezember statt. Die Jury bestand aus den Deutschlehrkräften der sechsten Klassen, als Publikum war die Klasse 6d geladen. Die Vorlesenden boten den gebannt lauschenden Zuhörerinnen und Zuhörern im wahrsten Sinne des Wortes ein tierisches Vergnügen. Mit Auszügen aus „Warrior Cats“, „Elena. Ein Leben für Pferde“, ,,Wilde Horde. Die Pferde im Wald“, „Du spinnst wohl“ und „Wenn die Frösche zweimal quaken“ wurde ein unterhaltsamer Querschnitt durch die Tierwelt in der Kinder- und Jugendliteratur geboten. Alle Texte wurden unterhaltsam und versiert vorgetragen, sodass der Applaus des Publikums mehr als berechtigt war und der Jury die Entscheidung zunächst nicht leicht fiel.

Nach eingehender Beratung stand fest, dass Hannah Marquardt aus der Klasse 6a die  diesjährige Schulsiegerin ist. Sie las sowohl den selbst gewählten Auszug aus der Reihe „Warrior Cats“ als auch den Fremdtext „Das Weihnachtsgeheimnis“ von Jostein Gaarder sehr überzeugend vor. Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Schulsiegerin Hannah Marquardt (6a)

Hannah wird das Franziskusgymnasium im kommenden Jahr auf Regionalebene vertreten. Dafür wünschen wir ihr viel Erfolg!



Weitere Beiträge

  • Dankeschön! Gelungene Kooperation des Familienzentrums Christ-König mit dem FGL

    Dankeschön! Gelungene Kooperation des Familienzentrums Christ-König mit dem FGL

    Zusammenarbeit unter Bildungspartnern ist unersetzlich – vor allem dann, wenn sich bei der Kooperation zwischen dem Seminarfach Kunst und der Kita Christ-König in Darme mit Kunst und Erziehung zwei so komplexe Fachbereiche in kreativer Weise ergänzen. Dorothe Albrecht schildert hier Eindrücke und Ergebnisse der fruchtbaren Zusammenarbeit.

  • Calliope und Löten – Projekt der 10. Klassen im Fach Informatik

    Calliope und Löten – Projekt der 10. Klassen im Fach Informatik

    Was macht eine römische Göttin bei Rosen? Was anfängt, wie ein schlechter Witz, stellte sich für Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 zu einem großartigen Projekttag heraus, bei dem der Informatikunterricht praktisch und intensiv ergänzt wurde. Wie es um die Fingerfertigkeit der Schüler beim Löten steht, lesen Sie hier.

  • Erster Preis beim Wettbewerb Make@thon: Mit Kunststoffen in die Zukunft?!

    Erster Preis beim Wettbewerb Make@thon: Mit Kunststoffen in die Zukunft?!

    Was tun mit altem Frittenfett? Mit dieser außergewöhnlichen Forschungsfrage nahmen Schülerinnen und Schüler des FG bei der Problemlöse-Challenge Make@thon teil. Wie sie dabei einen tollen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten, lesen Sie hier im Bericht der betreuenden Lehrerin Dr. Sylvia Bonhof.

  • Schach-Erfolge am FG

    Schach-Erfolge am FG

    “Quadratisch, taktisch, klug” –  Das Motto der niedersächsischen Schachjugend spielt auch bei uns am Franziskusgymnasium seit Jahren eine wichtige Rolle. Unter der Leitung von Stefan Kewe und Anke Schaffrinna setzten sich auch in diesem Schuljahr die tollen Leistungen im Schulschach fort und lässt die Begeisterung für den Schachsport weiter steigen. Stefan Kewe blickt auf die…