Denksport statt Leistungssport – Das Franziskusgymnasium lehrt Informatik mit neuem E-Learning-Tool


Als Sportlehrer hat Peter Lammerich in Zeiten des Homeschooling begrenzte Möglichkeiten – könnte man denken.

Aber genau für diese Zeiten und für an Informatik interessierte Lehrkräfte bietet PearUp die ideale Lösung. Ein junges StartUp aus dem SeedHouse in Osnabrück hat eine E-Learning Plattform zum fachfremden Lernen und Lehren von Informatik entwickelt. Die Zusammenarbeit hat schon im vergangenen Jahr begonnen und soll weiter intensiviert werden.

Peter Lammerich unterrichtet mit der App PearUp fachfremd doch erfolgreich Informatik

So finden in den Sportstunden von Peter Lammerich Einführungen in die Plattform statt. Herr Lammerich selbst wurde vorher von Paul Ohm, einem der Mitgründer von PearUp in einem Online Unterricht geschult. Der Großteil des Lernens findet für die Schülerinnen und Schüler von Jahrgang 6 bis 9 daheim statt. Entscheidend dabei ist, dass alle Schülerinnen und Schüler in Gruppen durch die spielerisch angelegte Lernplattform gehen. Die Lehrkraft kontrolliert mit eigens für die Plattform entwickelten Learning analytics tools, den Fortschritt der Schülerinnen und Schüler. So lernt und lehrt man mit „Abstand” am besten.

„Ein Schüler konnte nicht mehr auf seinem Stuhl sitzen, als er vom Projekt hörte.”, erzählt Peter Lammerich begeistert. Nach nun mehr vier Wochen kann man von einem echten Erfolg sprechen. Es zeigt sich, dass das Unterrichten grundlegender Informatik auch fachfremd mithilfe eines E-Learning-Tools vermittelt werden kann. Das geschieht dazu spielerisch, ohne Druck, individuell und dezentral. Für eine Zeit des HomeSchoolings können so nicht nur vermeintliche Schäden abgewendet werden, sondern sogar Neues gelernt werden. Dies hätte wohl ohne die besonderen Umstände nicht so schnell auf dem Programm gestanden.



Weitere Beiträge

  • Einladung der Theater AG am 18.06.

    Einladung der Theater AG am 18.06.

    Ständig online, mit allen vernetzt und immer erreichbar zu sein – ganz normal! Klar, dass dann “Panik im Haus Offline” ausbricht, wenn das Netzwerk mal nicht so funktioniert wie gewohnt. Die Theater AG der Unterstufe lädt herzlich ein zur Aufführung am 18.06.

  • Summer Vibes beim Summer-Night-Open-Air

    Summer Vibes beim Summer-Night-Open-Air

    Grill, Getränke, Livemusik – alles, was zu einer echten Sommernacht dazugehört, boten am vergangenen Donnerstag die Musikgruppen des Franziskusgymnasiums beim mittlerweile traditionellen Open-Air-Konzert. Antje Zander berichtet von sommerlicher Stimmung, musikalischer Begeisterung und einem Hauch von Wehmut.

  • 350 franziskanische Läuferinnen und Läufer beim City-Lauf am Start

    350 franziskanische Läuferinnen und Läufer beim City-Lauf am Start

    3 – 2 – 1 – Los! Für 350 Starterinnen und Starter des Franziskusgymnasiums zahlte sich am vergangenen Wochenende die mehr oder weniger intensive Vorbereitung aus. Bei herrlichem Wetter und toller Atmosphäre konnten viele kleine und große Erfolge beim 33. Lingener Citylauf gefeiert werden. Der Organisator Tobias Rohe berichtet von einem sportlichen Highlight.

  • Herzlich Willkommen am Franziskusgymnasium!

    Herzlich Willkommen am Franziskusgymnasium!

    Blitz und Donner konnten die gute Stimmung nicht beeinträchtigen, als am letzten Mittwoch die zukünftigen Schülerinnen und Schüler der neuen Klassen 5 am Franziskusgymnasium begrüßt wurden. Dabei stand in diesem Jahr das Thema „Neue Freund finden“ im Vordergrund.