Ausflug nach Münster – Theaterfahrt des Profils Musik


Am 23.05.23 unternahmen das Vororchester und der Unterstufenchor der Klassen 5 und 6 gemeinsam einen Ausflug zum Theater nach Münster unter der Leitung von Frau Wellenbrock-Roters und Herrn Pohlmann. Dort sahen sie im Kleinen Haus der Städtischen Bühnen Münster das Stück „Mission goldenes Vlies. Atalanta und die Argonauten“. 

Fotos: E. Wellenbrock-Roters


Bei dieser Inszenierung geht es um griechische Mythologie. In dieser Zeit bestimmten die griechischen Götter und Göttinnen das Schicksal der Menschen, es wurde gekämpft um die Nachfolge des Thrones, und mächtige Helden erlebten sagenumwobene Abenteuer. In dieser Zeit lebte auch unsere Heldin Atalanta. Als schnellste Läuferin beschloss sie, sich dem rechtmäßigen Thronerben Jason anzuschließen. Gemeinsam mit Orpheus, der Leute mit seiner Leier verzaubern konnte, Kaleis und Zetes, den geflügelten Söhnen des Windgottes Boreas, Lynkeus ,der weiter sehen konnte als alle anderen, und Herakles, dem stärksten Mann der Welt , reisen sie mit dem Schiff  „Argo“ nach Kolchis. Dieses wird von dem Münster Sinfonieorchester unter der Leitung vom Dirigenten Thorsten Schmid-Kapfenburg begleitet. Das musikalische Bühnen-Abenteuer wird mit Musik aus der Zeit des Barock (17. Jahrhundert bis 18. Jahrhundert) aufgeführt,  Musik von Komponisten wie Purcell, Rameau, Bach, Händel, Gluck u.a. Ein unglaubliches Abenteuer in Begleitung von einem fantastischen Musik-Erlebnis! Worauf wartet ihr noch?



Weitere Beiträge

  • Nachwuchsforscher und spannende Experimente beim Regionalwettbewerb ,,Jugend forscht”

    Nachwuchsforscher und spannende Experimente beim Regionalwettbewerb ,,Jugend forscht”

    Vier Schülerinnen des Franziskusgymnasiums haben sich in den vergangenen Monaten verschiedenen interessanten Forschungsfragen gewidmet, nach Antworten geforscht und diese letztlich beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Lingen präsentiert. 

  • Tierisch was los hier!

    Tierisch was los hier!

    Beim NW-Profil Biologie ist immer was los! Nach dem ersten Halbjahr berichten einige Schülerinnen und Schüler von spannenden Experimenten, Beobachtungen und viel Freude mit Snaky, wandelnden Blättern und anderen Tieren, Pflanzen und allem, was die Biologie so spannend macht. 

  • Erfolge bei der Mathematikolympiade

    Erfolge bei der Mathematikolympiade

    Nicht Paris, sondern Göttingen war am vergangenen Wochenende Austragungsort einer spannenden Olympiade. Die besten Mathematik-Schülerinnen und -schüler trafen sich zur Mathematik-Olympiade. Auch dabei: Merle Hofschröer aus der 7d vom Franziskusgymnasium. Klaus Bonhoff berichtet von tollen Erfolgen in der Regional- und Landesrunde.

  • Friedensklänge der Lingener Schulen am 25. Februar

    Friedensklänge der Lingener Schulen am 25. Februar

    In einer von Krieg, Zerstörung und Leid immer mehr geprägten Welt setzen knapp 200 Schülerinnen und Schüler ein gemeinsames Zeichen für den Frieden. Herzlich laden die weiterführenden Schulen aus Lingen gemeinsam in die St. Bonifatius Kirche dazu ein, durch “Friedensklänge” gemeinsam an eine friedlichere Welt zu glauben.