Franziskusgymnasium wird „Plattdüütsche Schoole“


„Watt fien, watt fien!!!“

Für das plattdeutsche Engagement wurde unsere Schule am 22.05.2024 vom Niedersächsischen Kultusministerium mit dem Siegel „Plattdüütsche Schoole“ ausgezeichnet. Als erstes Gymnasium in ganz Niedersachsen erhielten wir diese Zertifizierung in feierlichem Rahmen im Lingener TPZ.

Aber wofür diese Ehrung genau?

Wi hebbt verschiedene Angebote, woar use Schölkers noch ne Masse Pläsir un Interesse för hebbt. Neben de watten Projekte oder ok regelmäßige Teilnahmen an denn Plattdüütschen Lesewettstriet, hebbt wi hier ok drei Kurse uplistet, woar de Kinner, Jugendlichen und jungen Erwassenen deelnemmen könnt.

  • AG Plattdeutsch/Plattdeutsches Theater (5.-11. Klasse)
  • WPK in der 6. Klasse
  • Seminarfach Plattdeutsch und regionale Heimatkunde (Oberstufe)

Mit düsset Angbebot ut denn „Fachbereich Plattdüütsch“ könnt noch fulle Schölkers de faszinierende regionale Heimatsprache in de nächste Generation dregen.

„Man leert nämlich nich nur för de Schoole, sondern för’t Leven!“

Und dat is tatsächlich fien möglich mit düsse tolle traditionsbehaftete Sprache. Plattdüütsch „steckt“ nu man noch overall „drin“: In use düütsche Sprache, in Kultur un Region ut eene Tied, in weckere de Lö de plattdüütsche noch vör de düütsche Sprache proatet hebbt.

Man fien wieder so!

Hoalt ju munter!



Weitere Beiträge

  • Öffnungszeiten während der Sommerferien

    Öffnungszeiten während der Sommerferien

    Im Sekretariat brennt noch Licht! Die Erreichbarkeit des Sekretariats während der Öffnungszeiten können hier eingesehen werden.

  • Verabschiedungen zum Schuljahresende

    Verabschiedungen zum Schuljahresende

    Endlich Sommerferien! Für viele eine kaum zu erwartende, hart erkämpfte und hochverdiente Pause, um Kraft für das neue Schuljahr zu schöpfen. Für manche aber bedeuten die Sommerferien auch Zeit für Veränderung in ganz unterschiedlicher Weise. So verabschiedete die Schulgemeinschaft insgesamt sieben Kolleginnen und Kollegen mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

  • InstABIl sieht anders aus – Abiturientia 2024 sagt Tschüss

    InstABIl sieht anders aus – Abiturientia 2024 sagt Tschüss

    InstABIl – so das von den Schülern selbst gewählte Motto für das diesjährige Abitur – zeigt sich der Abiturjahrgang des Franziskusgymnasiums ganz und gar nicht. Eher fest und stolz präsentieren sich die 113 Abiturienten bei der Feier zur Übergabe der Abiturzeugnisse.  

  • Praktische Berufsorientierung für Jahrgang 8

    Praktische Berufsorientierung für Jahrgang 8

    Wie fährt sich ein Bagger? Wozu braucht der Schornsteinfeger eine große Kugel? Wie funktioniert virtuelles Schweißen?Diese und viele weitere ganz praktische Fragen aus dem Berufsalltag verschiedener Berufsfelder wurden an einem tollen Auftakttag der letzten Schulwoche beantwortet. Gemeinsam mit 11 Partnern aus der Region durften Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 8 viele Berufe ganz praktisch…